Wirtschaftsstandort Selb

Selb befindet sich an der Schnittstelle zwischen Berlin und München sowie Frankfurt und Prag.

AMON – Generationenwechsel bei Selber Traditionsgeschäft

Georg Amon hat Anfang April offiziell das Familienunternehmen als Geschäftsführer übernommen.

weiterlesen

Erste Praxen unter dem Dach der MVZ Campus GmbH stehen fest

Die MVZ Campus GmbH, eine 100%ige Tochter des Kommunalunternehmen Klinikum Fichtelgebirge, gibt die Eröffnung ihrer zwei ersten Fachpraxen bekannt.…

weiterlesen

Neuauflage des beliebten Selb-Gutscheins

Das Forum „Selb erleben“ hat den beliebten Selber Einkaufsgutschein aufgefrischt!

weiterlesen

Die Große Kreisstadt Selb liegt im Dreiländereck Bayern-Sachsen-Tschechien. Die oberfränkische Porzellanstadt Selb hat sich dem wirtschaftlichen Strukturwandel gestellt und inzwischen einen erfolgreichen Weg eingeschlagen. Von der keramischen Monostruktur hin zu einem breiten Spektrum von Produktion und Dienstleistung.

Von den 25 größten Unternehmen Hochfrankens haben gleich fünf Firmen ihren Sitz in der Hochschulstadt Selb. Selb ist somit der bedeutendste Wirtschaftsstandort in der Region. Hinzu kommt noch eine sechste Firma, deren Hauptsitz in den USA liegt, die in Selb jedoch ihre Europazentrale unterhält.

Der Schwerpunkt der Industrie liegt im Bereich Automobilzulieferung, Kunststoff, Werkzeugbau und technischen Textilien. Daneben finden sich in der Stadt viele Dienstleistungsunternehmen, Handelsbetriebe aber auch Forschungseinrichtungen wie das Europäische Zentrum für Dispersionstechnologien oder staatlichen Einrichtungen wie die Bundespolizei oder das Zentrum für Familie und Soziales.

Rainer Rädel

Wirtschaftsförderung

Telefon:
+49 (0)9287 883198
E-Mail schreiben

Zimmer:
0.8