Einwohnermeldeamt

Das Einwohnermeldeamt ist zuständig für:

  • Ausländerangelegenheiten
  • An-, Ab- und Ummeldung
  • Bescheinigungen
  • Briefwahl
  • Einbürgerungen
  • Kinderreisepass
  • Lebensbescheinigung
  • Personalausweise
  • Polizeiliche Führungszeugnisse
  • Reisepässe
  • Wahlangelegenheiten

Reisepass

Für die Neuausstellung eines Reisepasses wird benötigt:

  • ein aktuelles, biometrietaugliches Foto
  • evtl. der bisherige Reisepass
  • bei Ledigen: Geburtsurkunde oder beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch (entfällt, für in Selb Geborene)
  • bei Verheirateten, Geschiedenen, Verwitweten: Heiratsurkunde bzw. beglaubigte Abschrift vom  Familienbuch  - Entfällt, wenn Sie in Selb geheiratet haben!

Ihr persönliches Erscheinen ist auf jeden Fall erforderlich.

Gebühr

  • 37,50 EUR vor dem 24. Lebensjahr (Gültigkeit 6 Jahre)
  • 60,00 EUR ab dem 24. Lebensjahr (Gültigkeit 10 Jahre)
  • 32,00 EUR zusätzlich für Express-Reisepass

Ausstellungsdauer

  • 4 Wochen normaler eReisepass
  • 72 Stunden Express-Reisepass

Bundespersonalausweis

Für die Neuausstellung eines Personalausweises wird benötigt:

  • ein aktuelles, biometrietaugliches Foto
  • der bisherige Personalausweis
  • bei Ledigen: Geburtsurkunde oder beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch (entfällt bei in Selb Geborenen)
  • bei Verheirateten, Geschiedenen, Verwitweten: Heiratsurkunde bzw. beglaubigte Abschrift vom Familienbuch (entfällt, wenn  in Selb geheiratet wurde)

Ein persönliches Erscheinen ist auf jeden Fall erforderlich.

Gebühr

  • 22,80 EUR vor dem 24. Lebensjahr (Gültigkeit 6 Jahre)
  • 37,00 EUR ab dem 24. Lebensjahr (Gültigkeit 10 Jahre)

Ausstellungsdauer

2-3 Wochen

Wer den Online-Ausweis nutzen möchte, ihn aber erst noch aktivieren muss, kann das online auf der Internetseite www.pin-ruecksetzbrief-bestellen.de erledigen. Der Code für die Aktivierung und die neue PIN für den Online-Ausweis kommen per Post nach Hause.


Kinderreisepass

Für die Ausstellung eines neuen Kinderreisepasses wird ein biometrietaugliches Passfoto benötigt. Weiterhin sind der vorhandene Kinderausweis/Kinderreisepass und eine Geburtsurkunde mitzubringen.
Der Antrag muss von beiden Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Bei alleinigem Sorgerecht (Nachweis ist erforderlich) genügt die Unterschrift des Sorgeberechtigten. Kinder ab dem 10. Lebensjahr müssen bei der Beantragung eines Kinderreisepasses persönlich erscheinen, da eine Unterschrift benötigt wird. Der Kinderreisepass ist maximal 12 Monate gültig. Er kann verlängert werden, solange er noch gültig ist und das Kind sein 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Gebühr

  • 13,00 EUR Neuausstellung
  • 6,00 EUR Verlängerung/Bildnachtrag

Ausstellungsdauer

1 Tag