Schriftgröße: A  A  A
Informationen
Große Kreisstadt Selb
Ludwigstraße 6
95100 Selb - Germany
Tel.: +49 (0)9287 883-0
Fax  +49 (0)9287 883-190
Datenschutzhinweise für Bewerbungen

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gemäß Art. 13 Abs. 1 DSGVO

 

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,

wir freuen uns, über Ihr Interesse an einer Stelle bei unserer Behörde.

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Bearbeitung während des gesamten Bewerbungsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir erheben und verarbeiten die persönlichen Daten unserer Bewerber (m/w/d) gem. den europäischen und deutschen gesetzgeberischen Bestimmungen. Daher informieren wir als verantwortliche Stelle nachfolgend über die Verarbeitung der von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses übermittelten sowie ggf. von uns erhobenen personenbezogenen Daten und Ihre diesbezüglichen Rechte.

 

1. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Stadt Selb
Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch
Ludwigstraße
695100 Selb
 
 
2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Landratsamt Wunsiedel i. Fichtelgebirge
Herr Benjamin Preiß
Jean-Paul-Straße
995632 Wunsiedel
Tel.-Nr.: 09232 80-561
 
 
3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
 
Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens und der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungs- oder Dienstverhältnisses.

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung stützt sich auf Artikel 103 Satz 1 BayBG i. V. m. Art. 5 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, Abs. 2 bis 4 BayDSG. Die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten, wie beispielsweise Gesundheitsdaten, erfolgt auf Grundlage des Art. 103 Satz 1 Nr. 2 BayBG sowie des Art. 8 BayDSG i. V. m. Art. 9 DSGVO.
 
Durch die Bewerbung beabsichtigt die sich bewerbende Person den Abschluss eines Arbeitsvertrages (Beschäftigte/r) bzw. die Begründung eines Dienstverhältnisses (Beamtin/Beamter).
 
Im Rahmen des Auswahlverfahrens verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Bewerbungsdaten, soweit dies erforderlich ist, um Ihre Eignung, Befähigung und fachliche Leistung im Hinblick auf die Stelle, auf die Sie sich bewerben, zu beurteilen (vgl. Art. 33 Abs. 2 Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland - GG). Zusätzliche rechtliche Vorgaben für das Auswahlverfahren ergeben sich insbesondere aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) und dem Haushaltsrecht.

 
4. Kategorien personenbezogener Daten
 
Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern im Rahmen eines ordnungsgemäßen Bewerbungsverfahrens an die Amts- und Sachgebietsleiter, den Personalrat, die Schwerbehindertenvertretung und ggf. den Stadtrat für die jeweils offene Position weitergeleitet.
Im Bedarfsfall werden Ihre personenbezogenen Daten auch an externe Stellen, die bei der Bearbeitung der Bewerbung zu befassen sind, weitergegeben. Informationen zu diesen externen Stellen erhalten Sie bei:
 
Stadt Selb
Sachgebiet Personalwesen
Ludwigstraße 6
95100 Selb
Tel.-Nr.: 09287 883-116
 
 
5. Übermittlung der personenbezogenen Daten in ein Drittland
 
Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet nicht statt.
 
 
6. Dauer der Speicherung
 
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange dies für die Entscheidung über Ihre Bewerbung erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten bzw. Bewerbungsunterlagen werden maximal sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens (z. B. der Bekanntgabe der Absageentscheidung) gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung rechtlich erforderlich oder zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten darüber hinaus nur, soweit dies gesetzlich oder im konkreten Fall zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen für die Dauer eines Rechtsstreits erforderlich ist. Für den Fall, dass Sie einer längeren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, speichern wir diese nach Maßgabe Ihrer Einwilligungserklärung.
 
 
7. Ihre Rechte
 
Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.
Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:
 
Zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde:
Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (Art. 15 Abs. 1 BayDSG)
Wagmüllerstraße 18
80538 München
Tel.: (089) 212672-0
Fax: (089) 212672-50
 
Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Stadt Selb, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Wird während des Bewerbungsverfahrens die Löschung der Bewerbungsdaten begehrt, wird dies als Rücknahme der Bewerbung gewertet mit der Folge, dass Sie am Auswahlprozess nicht mehr teilnehmen können.
 
 


Stand: 18.10.2022
 
Bürgerservice
Selb im

buergerserviceportal%252Dlogo
Wiesenfestcounter 2023
Heimat - und Wiesenfest 2023
Selber Weihnachtsmarkt 2022
Verkehrsbehinderungen
Selb 2023
Bayerisch-Tschechische
Freundschaftswochen 2023
 
 Logo%255FFW23%255Fhoch%255Fvollfarbe
Theater Selb
PL%255FVeranstaltungen%255F03%255F22
Gremien der Stadt
Stadtmagazin

2022%255FNovember%255FSPortrait%255F0