Tourist Information

Veranstaltungen Tourismus

STADTRADELN 2024

Auch im Jahr 2024 beteiligt sich der Landkreis Wunsiedel i.F. vom 09.06 bis 29.06 an der weltweit größten Fahrrad-Kampagne.

Die Landkreise Wunsiedel i. Fichtelgebirge, Hof, Tirschenreuth und die Stadt Hof planen erstmalig, die beliebte Fahrradkampagne STADTRADELN in enger Zusammenarbeit regional abgestimmt durchzuführen.

Der gemeinsame, 21-tägige Aktionszeitraum soll pünktlich zum 30. Jubiläum des Saaleradwegs am 09. Juni starten und am 29. Juni 2024 enden. Die Kampagne, die in der Region schon mehrfach erfolgreich stattfand und bei Schulen, Unternehmen, sowie Bürgerinnen und Bürgern gleichermaßen beliebt ist, soll durch diese Kooperation einen noch größeren Stellenwert erhalten. „Das Stadtradeln ist bereits jetzt eine Erfolgsgeschichte. Umso schöner, wenn nun auch die Nachbarlandkreise Hof und Tirschenreuth sowie die Stadt Hof mit dabei sind“, sagt Peter Berek, Landrat im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge. „Damit heben wir das Fahrrad als ökologisches und gesundes Verkehrsmittel noch mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Ich bin in diesem großen Verbund gespannt auf die Anzahl der Teilnehmer und auf die in Summe gefahrenen Kilometer und danke unseren Nachbarn für ihr Mitmachen.“ Die Fahrradkampagne STADTRADELN fordert die gesamte Region heraus, für drei Wochen das Auto stehen zu lassen und möglichst viele Wege in Alltag und Freizeit mit dem Fahrrad zu bewältigen. Dies fördert nicht nur die eigene Gesundheit und trägt zu den Klimaschutzzielen bei, sondern stärkt auch das Gemeinschaftsgefühl. Dabei bleibt die Aktion durch den spielerischen Wettkampf zwischen den teilnehmenden Teams und Kommunen vom Anfang bis zum Ende spannend. Zudem locken hochwertige Preise regionaler Sponsoren. Die Anmeldung ist ab April 2024 möglich. Der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär: „Mit dem Stadtradeln tut man nicht nur etwas für die Umwelt, sondern auch für sich selbst, die eigene Gesundheit und den Teamgeist. Und: Vom Fahrrad aus lässt sich unsere schöne Region am besten entdecken. Wir laden deshalb alle ein, gemeinsam in die Pedale zu treten. Jeder Kilometer zählt.“ Und Oberbürgermeisterin Eva Döhla aus Hof ergänzt: "Das Stadtradeln ist eine großartige Initiative, die nicht nur unsere Gesundheit fördert, sondern auch einen Beitrag zum Klimabewusstsein leistet. Durch das gemeinsame Fahrradfahren zeigen wir, dass eine nachhaltige Mobilität in unserer Stadt möglich ist. Zudem stärkt das Stadtradeln das Wir-Gefühl und die Gemeinschaft in unserer Region.“ Diese gemeinsame Initiative betont das starke Engagement für Klimaschutz und nachhaltige Mobilität in der gesamten Region – dem Fichtelgebirge, den Hofer Land und dem Stiftland. Wir laden alle Einwohnerinnen und Einwohner sowie Schulen, Unternehmen und Vereine ein, sich dieser Aktion anzuschließen. Lassen Sie uns gemeinsam in die Pedale treten und ein Zeichen für die Mobilität der Zukunft setzen! Diesem Aufruf schließt sich auch der Tirschenreuther Landrat Roland Grillmeier an: „Tirschenreuth ist ein Fahrradfahrer-Landkreis und deswegen sind wir selbstverständlich gerne dabei. Spaß für die Bürgerinnen und Bürger, Nutzen für die Umwelt und die Weiterentwicklung im Fahrradverkehr spielen hier wunderbar zusammen. Ich freue mich auf eine rege Teilnahme aller Radbegeisterten und derer, die es noch werden wollen.“

Weitere Informationen und Anmeldedetails finden Interessierte auf www.stadtradeln.de 

Kontakte für Rückfragen:

Landkreis Hof Anja Naumann, Tel. 09281 57-163, anja.naumann(at)landkreis-hof.de 

Landkreis Tirschenreuth Lukas Faltenbacher, Tel. 09631 88-706, lukas.faltenbacher(at)tirschenreuth.de 

Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge Sebastian Köllner, Tel. 09232 80-489, sebastian.koellner(at)landkreis-wunsiedel.de 

Stadt Hof Julia Baumgärtner, Tel. 09281 815-1564, julia.baumgaertner(at)stadt-hof.de 

Die Tourist Information befindet sich zentral gelgen direkt in der Innenstadt in den Räumen der früheren Gaststätte "Goldener Löwe".

Die Mitarbeiterinnen sind Anlaufstelle für alle Informationen rund um Selb und stehen telefonisch, per E-Mail und auch persönlich gerne für alle Fragen bereit.

Unsere Gäste haben auch außerhalb der Öffnungszeiten die Möglichkeit sich zu informieren. Im Eingangsbereich steht ein Infoterminal, das direkt mit der Homepage der Stadt Selb verlinkt ist, zur Verfügung. Zum Mitnehmen wird auch entsprechendes Prospektmaterial angeboten.

Ebenfalls im "Goldenen Löwen" befindet sich die Geschäftsstelle des Forum Selb erleben e.V., dem Stadtmarketingverein, der sich stark macht für die Entwicklung der Stadt und die Belange seiner Bürgerinnen und Bürger sowie dem Handel.

FAQ - Häufige Fragen

Selb beteiligt sich an der Aktion "Nette Toilette". Die Gastronomen aus Selb stellen Ihre Toiletten der Öffentlichkeit zur Verfügung.  Weiterhin befinden sich öffentliche Toiletten im Rathaus der Stadt Selb sowie am Grafenmühlweiher. Eine Übersicht finden Sie rechts zum Download.

Einen Überblick über die zahlreichen Cafés und Restaurants in der Innenstadt bietet der Gaststättenplan.

Eine Übersicht über Hotel, Gasthöfe und Ferienwohnungen in Selb finden Sie hier. Oder Sie holen sich die Print Version in unserer Tourist Info.

Einen Überblick über alle Veranstaltungen in Selb finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

 

Den Einkaufsgutschein des Stadtmarketingvereins "Forums Selb erleben" erhalten Sie in der Tourist Info.

Angelscheine sind in der Tourist Info erhältlich.

Das für die Benutzer kostenlose BayernWLAN ist in Selb an zwei Standorten in der Innenstadt verfügbar.  Sowohl am Rathaus in der Ludwigstraße 6 als auch am Otto-Keitel-Platz ist ein Hotspot verfügbar.

Externer Link

Tourist Info Selb

Telefon:
+49 (0)9287 956385
E-Mail schreiben

Zimmer:
Ludwigstr. 29

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch   
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag                  
09:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Freitag                         
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Download

Freizeit & Tourismus