Wirtschaft Rathaus

Erste Praxen unter dem Dach der MVZ Campus GmbH stehen fest

Die MVZ Campus GmbH, eine 100%ige Tochter des Kommunalunternehmen Klinikum Fichtelgebirge, gibt die Eröffnung ihrer zwei ersten Fachpraxen bekannt. Unter Leitung von Geschäftsführer Manuel Schaumberger, Pflegedirektor, und Prokurist Roland Janke, Personalchef am Klinikum, nehmen die ersten Fachbereiche im Sommer ihren Betrieb auf.

„Mit der Gründung der GmbH im Januar manifestiert das KU Klinikum Fichtelgebirge entschieden seine Vision: den Fokus auf lokale Gesundheitsversorgung zu richten, bestehende Versorgungslücken in der Region effektiv zu schließen und die Weichen für eine zukunftssichere medizinische Betreuung zu stellen. Dieser Schritt markiert einen wesentlichen Meilenstein im Transformationsprozess des Klinikums, sich als ein zukunftsorientierter Gesundheitsdienstleister in der Region zu aufzustellen und langfristig zu bestehen“ freut sich Landrat Peter Berek, der zugleich Verwaltungsratsvorsitzender des Kommunalunternehmens Klinikum Fichtelgebirge ist.
Die ersten beiden Praxen, spezialisiert auf Gynäkologie und auf Allgemeinmedizin, werden die regionale Gesundheitsversorgung bereichern. In der Gynäkologie wird Radu Dragan, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, sowie Vaza Lekishvili, beide bisher ausschließlich in der Frauenklinik am Klinikum in Marktredwitz tätig, in Selb gynäkologische Sprechstunden anbieten. Sie bringen ihr umfangreiches Wissen und langjährige Erfahrung mit.
Radu Dragan, der neben seiner Rolle in der neuen gynäkologischen Praxis der MVZ Campus GmbH auch den Kreißsaal in Marktredwitz leitet, freut sich über die Zusammenarbeit mit seinem Kollegen Vaza Lekishvili. Er betont, wie geteilte Sprechstunden eine individuellere Patientenbetreuung ermöglichen und verspricht kontinuierliche, qualitativ hochwertige Versorgung in Gynäkologie und Geburtshilfe. Dragan sieht in ihrer gemeinsamen Expertise eine Bereicherung für die medizinische Landschaftder Region. Bis die beiden Gynäkologen ihre Sprechstunden anbieten, können die ehemaligen Patientinnen von Dr. med. Richard Suchowierski die Sprechstunden von Dr. med. univ. Attila Reszler am MVZ Fichtelgebirge in Marktredwitz nutzen. Den Sitz von Dr. Suchowierski hat die MVZ Campus Selb GmbH zur Übernahme beantragt und in der letzten Woche vom Zulassungsausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) bewilligt bekommen. Auch die Patientenakten wird das neue MVZ übernehmen.
Die hausärztliche internistische Praxis wird von Dr. Christian Köhler, dem ehemaligen Sektionsleiter der Inneren Medizin am Standort Selb, geleitet. Gleichzeitig ist er auch der Ärztliche Leiter des neuen MVZs. Dr. Köhler, Facharzt für Innere Medizin und Notfallmedizin, bringt ein breites Spektrum an spezialisierten Fähigkeiten mit, darunter Sachkunde in Endoskopie, Ultraschalldiagnostik, Röntgendiagnostik sowie Device-Kontrollen, also der Überprüfung von Herzschrittmachern.
Zu diesem Anlass äußerte Dr. Köhler: "Als gebürtiger Selber ist es mir eine besondere Freude, mit als einer der ersten Praxen zu eröffnen und Teil des innovativen Medizin Campus Selb zu sein. Dieser Schritt markiert nicht nur für mich persönlich eine erfolgreiche Veränderung, sondern auch für die medizinische Landschaft unserer Region. Es ist eine zeitgemäße Möglichkeit, hochqualitative medizinische Versorgung direkt in unserer Stadt anzubieten und dabei eng mit meinen Kollegen in der Region zusammenzuarbeiten."
Jetzt schon in räumlicher Nähe befindet sich die chirurgische Fachpraxis der Dres. Koch, Beer, Hoffmann, Friese und Lowies, die seit der 2. Kalenderwoche 2024 ambulant am Standort Selb operiert und ab April auch chirurgische Patienten während der Sprechstunden betreuen.
Die offizielle Eröffnung der ersten Praxen der MVZ Campus GmbH steht bevor und wird die Verfügbarkeit spezialisierter medizinischer Dienstleistungen in Selb und Umgebung deutlich verbessern. Weitere Details zur Eröffnung und den weiteren angebotenen Fachrichtungen werden in Kürze bekannt gegeben.