Schriftgröße: A  A  A
Informationen
Große Kreisstadt Selb
Ludwigstraße 6
95100 Selb - Germany
Tel.: +49 (0)9287 883-0
Fax  +49 (0)9287 883-190
Folkkonzert mit "Cara"
 
 
„Cara" ist eine multinationale, mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnete Celtic-Folk-Band. In den 15 Jahren ihres Bestehens hat sich die Band einen ausgezeichneten Ruf erworben für ihre innovativen Arrangements, ihre Eigenkompositionen, das Songwriting, die virtuose Darbietung und eine charismatische Bühnenpräsenz. Die Folkfreunde in Selb und weit darüber hinaus konnten sich in den letzten Jahren bei Konzerten im Rosenthal-Theater und beim Festival Mediaval in Selb überzeugen.
 
Am Freitag, 15. Oktober, um 19.30 Uhr, ist „Cara" erneut Gast im Rosenthal-Theater. „Cara" steht für die gelungene Verbindung herausragenden Gesangs mit den rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau. Virtuose Soli auf dem irischen Dudelsack, rasante Geigenpassagen, ergreifende Balladen, meisterhaftes Spiel auf Gitarre und Bodhrán - die Liste könnte noch lange fortgesetzt werden. Abgerundet durch die charmant-humorvolle Präsentation garantiert ein Abend mit „Cara" höchsten musikalischen Genuss und beste Unterhaltung.
 
Bandleaderin Gudrun Walther wuchs in einer musikalischen Familie u.a. mit deutscher, irischer und französischer Folkmusik auf. Sie begann bereits mit 6 Jahren Folkmusik auf der Geige zu spielen. Mit 17 Jahren beschloss sie, Berufsmusikerin zu werden. Inzwischen tourt sie mit ihren Bands „Cara" und „Litha" sowie im Duo mit Jürgen Treyz durch Europa, die USA und Australien und hat bereits 16 Alben mit eigener Musik veröffentlicht. Sie ist erfolgreiche Studio- und Gastmusikerin bei zahlreichen CD-Aufnahmen mit Bands und Orchestern, wie der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Söhne Mannheims, usw. Einige ihrer Songs und Tunes wurden bereits von Folkbands in den USA aufgenommen und gecovert.
 

CARA%255FPressefoto%255FQuartett%255F1

 
Am 15. Oktober spielen beim Konzert in Selb neben Gudrun Walter Gitarrist Jürgen Treyz, Kim Edgar (Piano), und Simon Pfisterer (Pipes).
 
Für die Besuche der Veranstaltungen im Rosenthal-Theater gilt derzeit die 3-G-plus-Regel, d.h. die Besucher müssen entweder komplett gegen Corona geimpft sein, genesen sein, oder aktuell per PCR-Test negativ getestet sein. Andere Testvarianten sind nicht zulässig. Die 3-G-plus-Regeln müssen vom Einlasspersonal streng kontrolliert werden. Dafür wird um Verständnis gebeten. Dafür besteht im Theater keine Maskenpflicht mehr und es muss nicht mehr streng auf die Einhaltung von Abstandsregeln geachtet werden. Außerdem ist die Bewirtung im Theater wieder ohne Beschränkungen möglich. Im Rosenthal-Theater wird nach wie vor mit Abständen im Saal gearbeitet. Eintrittskarten für das Konzert mit „Cara" am 15. Oktober gibt es deshalb im Vorverkauf nur bei Leo’s Tee & Mehr in Selb, Ludwigstr. 27, Tel. 09287/4524, Weitere Infos: Kulturamt der Stadt Selb, Tel. 09287/883-119 und 883-125, E-Mail: kulturamt@selb.de, und unter www.selb.de
 

 
  
... zum Bestuhlungsplan
Hier können Sie sich vorab schon mal über die Platzauswahl informieren.
Der Bestuhlungsplan als PDF (ca. 204 KB)
 

 
 
Bürgerservice
Selb im

buergerserviceportal%252Dlogo
Verkehrsbehinderungen
SPEKTRUM SELB
Stadtbücherei

Bilderbuch%252DKino1

Selb 2023
Bayerisch-Tschechische
Freundschaftswochen 2023
logo-selb23_100
Weitere Infos unter
www.selb23.de

Projekte:
Workshops zur Umgestaltung der Parkanlagen in Selb

Gremien der Stadt
Stadtmagazin

2021%255F10%255FSelbstPortrait