Schriftgröße: A  A  A
Informationen
Große Kreisstadt Selb
Ludwigstraße 6
95100 Selb - Germany
Tel.: +49 (0)9287 883-0
Fax  +49 (0)9287 883-190
Programm & Tickets
 
Zusammen mit der vhs-Fichtelgebirge zeigt das SPEKTRUM SELB populäre Arthouse-Filme, die man gesehen haben muss. Gespielt wird im Veranstaltungsraum des FAM-EJF Familienzentrum in Selb. Das FAM-Café ist vor und nach den Vorstellungen für die Gäste geöffnet. Die Anmoderation und Einleitung erfolgt durch Uwe Kuchenbäcker von der vhs-Fichtelgebirge.
 
Zu beachten: Alle Tickets für das SPEKTRUM Übergangskino sind nur im Vorverkauf erhältlich. Vor Ort werden keine Tickets für die Veranstaltungen verkauft. Alle Tickets müssen im Vorfeld erworben werden:     
  • In der TouristinformationSelb zu den üblichen Öffnungszeiten
  • über das Onlinebuchungstool bei den jeweiligen Filmen
Der Vorverkauf startet demnächst.
 
NOMADLAND
Nomadland%255FPoster%255FGGWinOscarWin%255FCMYK%255FA4%255F300dpi
 
Drama | USA 2020 | FSK 0 | 108 min. | Regie: Chloé Zhao | Darsteller: Frances McDormand, David Strathairn, Patricia Grier

Als der Bedarf an Gipsplatten stetig sinkt, regelt es der Markt, dass „US Gypsum" sein Werk in Empire, Nebraska nach 88 Betriebsjahren schließt. Mit der letzten Schicht verliert auch Fern Lebensunterhalt und Zuhause. Ihre Antwort auf den Schicksalsschlag: Mitten im Winter baut sie ihren alten Van zur Wohnstatt aus und fährt damit hinaus in das Leben einer Arbeitsnomadin – immer beseelt von dem Wunsch, da draußen auf der Straße bloß nicht die eigene Würde zu verlieren. Frei nach dem Tatsachenroman „Nomaden der Arbeit – Überleben in den USA im 21. Jahrhundert" beschreibt Regisseurin Chloé Zhao direkt und voller Empathie ein Dasein am Rand der Welt, dass ein Film von unerwarteter Schönheit entsteht. 

EMPIRE meint zum Film: Das Leben unterwegs wurde noch nie so zärtlich eingefangen, so politisch lebendig und zutiefst bewegend.
 
 
Termin und Tickets
  • Mittwoch, 13. Oktober 2021 | 20 Uhr | Einlass ab 19:00 Uhr | Veranstaltungsraum des FAM-EJF Familienzentrum: Karl-Marx-Straße 8 in Selb
  • Zur Online Ticketbuchung
  • Bitte beachten Sie: Vor Ort gibt es keine Abendkasse. Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich, Online oder in der Touristinformation Selb zu den üblichen Öffnungszeiten.
 

DER RAUSCH
DerRausch%255FKinoplakatDinA4%255FRGB%255F300dpi
 
Tragikkomödie | Dänemark 2020 | FSK 12 | 117 min. | Regie: Thomas Vinterberg | Darsteller: Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen, Magnus Millang
 
Nahe dem Burn-out lassen die Lehrerfreunde Martin, Tommy, Nikolaj und Peter auf einer Geburtstagsfeier die Schnapsidee steigen, ein bisschen Alkohol im Blut könne sie aus Lethargie und Selbstmitleid befreien. Für den theoretischen Unterbau sorgen gewagte Thesen des Philosophen Finn Skårderud und später erste Selbstversuche dafür, dass es im Schulalltag und Privatleben tatsächlich wieder besser läuft. Stellt sich den Vieren die Frage, was passiert, wenn man die Tagesdosis nach oben fährt … Was in der Beschreibung schnell nach sinnbefreiter Saufkomödie riecht, lassen Regie und Ensemble wunderbar zwischen Schmerz und Scherzen schweben, die ihr Filmziel ganz klar im Kopf behalten – nämlich ein JA zum Leben zu sein. 
 
CINEMA meint zum Film: DER RAUSCH ist ein perfekter Cocktail aus Tragödie und Komödie. Ein wenig bitter, aber mit einer süßen Note im Abgang.
 
 
Termin und Tickets
  • Mittwoch, 27. Oktober 2021 | 20 Uhr | Einlass ab 19:00 Uhr | Veranstaltungsraum des FAM-EJF Familienzentrum: Karl-Marx-Straße 8 in Selb
  • Zur Online Ticketbuchung
  • Bitte beachten Sie: Vor Ort gibt es keine Abendkasse. Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich, Online oder in der Touristinformation Selb zu den üblichen Öffnungszeiten.
 
 

MINARI– WO WIR WURZELN SCHLAGEN
Minari%255FPlakat%255F01%255F700
 
Drama | USA 2020 | FSK 6 | 116 min. | Regie: Lee Isaac Chung | Darsteller: Steven Yeun, Han Ye-ri, Alan Kim
 
Der amerikanische Traum ließ Jacob und Monica von Korea nach Kalifornien ziehen. Nach Jahren in der Geflügelindustrie und etwas Geld auf der hohen Kante sieht Jacob die Chance auf einen Neuanfang. Als Farmer in Arkansas. Und die Familie muss dem Patriarchen erneut ins Unbekannte folgen. Während Monica mit dem Landleben hadert, können die beiden Kinder all dem Neuen erstaunlich offen begegnen. Bis die Ankunft von Monicas Mutter den Zusammenhalt der Familie auf eine weitere Probe stellt … Selbst das Kind koreanischer Einwanderer, weiß Regisseur Lee Isaac Chung, wovon er erzählt. Wohl eben deshalb versteht es sein MINARI, Lebensbrüche und die Suche nach der eigenen Identität in besonders feinfühlige Farben zu tauchen. 

PROGAMMKINO.DE meint zum Film: Ein warmherziger, von sanftem Humor getragener Familienfilm. 
 
 
Termin und Tickets
  • Mittwoch, 10. November 2021 | 20 Uhr | Einlass ab 19:00 Uhr
  • Veranstaltungsraum des FAM-EJF Familienzentrum: Karl-Marx-Straße 8 in Selb
  • Vorverkauf startet demnächst
  • Bitte beachten Sie: Vor Ort gibt es keine Abendkasse. Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich, Online oder in der Touristinformation Selb zu den üblichen Öffnungszeiten.
 
DER MAURETANIER
final%255Fplakat%255Fder%255Fmauretanier%255F210x297mm%255Fsrgb
 
Thriller-Drama | GB 2021 | FSK 12 | 129 min. | Regie: Kevin MacDonald | Darsteller: Jodie Foster, Tahar Rahim, Benedict Cumberbatch
 
Zwei Monate nach den Anschlägen des 11. September wird der junge Mauretanier Mohamedou Ould Slahi auf Befehl der US-Regierung zum Militärstützpunkt Guantanamo verschleppt, wo er als vermeintlicher Terrorkomplize über Jahre hinweg Folter und Demütigung erleiden muss. Ohne Anklage, ohne Gerichtsverfahren. Bis sich die Anwältin Nancy Hollister und ihre Kollegin Teri Duncan einschalten, um eben das für den Inhaftierten zu erstreiten. Weil das so gar nicht ins Weltbild von Oberstleutnant Stuart Couch passen will, setzt der Hardliner alles daran, einen Erfolg der beiden Frauen zu verhindern. Nach dem „Guantnamo-Tagebuch" des echten Mohamedou Ould, baut sich aus seiner Geschichte ein packender Politthriller auf, getragen von einem brillanten Cast, an dessen Spitze Jodie Fostersteht. Gegen das Vergessen-werden von Guantanamo. 

CINEMA meint zum FILM: Fesselndes Politkino, das Kritik am amerikanischen Rechtsapparat und den Behörden übt.
 
 
Termin und Tickets
  • Mittwoch, 24. November 2021 | 20 Uhr | Einlass ab 19:00 Uhr | Veranstaltungsraum des FAM-EJF Familienzentrum: Karl-Marx-Straße 8 in Selb
  • Vorverkauf startet demnächst
  • Bitte beachten Sie: Vor Ort gibt es keine Abendkasse. Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich, Online oder in der Touristinformation Selb zu den üblichen Öffnungszeiten.
 

ICH BIN DEIN MENSCH
IchBinDeinMensch%255FPlakat%255F01%255F300dpi
 
Tragikkomödie | D 2021 | FSK 12 | 108 min. | Regie: Maria Schrader| Darsteller: Maren Eggert, Dan Stevens, Sandra Hüller
 
Weil Forschungsgelder locken, lässt sich Alma in eine nicht alltägliche Studie pressen. Ganze drei Wochen soll sie mit einem humanoiden Roboter ein Zusammenleben wagen, der perfekt auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten scheint. Allein das erste Date mit Tom weckt Zweifel. Doch gleich, wie schroff und abweisend sie ihrem (digitalen) Mitbewohner fortan begegnet – Tom vermittelt eisern das Gefühl, sie trotzdem zu mögen. Und das bringt selbst Almas kühlen Verstand ins Wanken … Schon als Kurzgeschichte ein Gedankenspiel, tanzt auch ICH BIN DEIN MENSCH als Film um die Frage nach dem wahren Liebesglück. Eben das gelingt – als Komödie, die Wortwitz und Situationskomik bestens zu verbinden versteht. 
 
Die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG meint zum Film: Wie ein gelungener Flirt, keine Szene, keine Geste ist ohne Bedeutung, und ständig gibt es etwas zu lachen.
 
 
Termin und Tickets
  • Mittwoch, 8. Dezember 2021 | 20 Uhr | Einlass ab 19:00 Uhr | Veranstaltungsraum des FAM-EJF Familienzentrum: Karl-Marx-Straße 8 in Selb
  • Vorverkauf startet demnächst
  • Bitte beachten Sie: Vor Ort gibt es keine Abendkasse. Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich, Online oder in der Touristinformation Selb zu den üblichen Öffnungszeiten.


Bürgerservice
Selb im

buergerserviceportal%252Dlogo
Bundestagswahl 2021
26.09.2021

flagge_ger_75_50

von 8:00 - 18:00 Uhr
Verkehrsbehinderungen
Selb 2023
Bayerisch-Tschechische
Freundschaftswochen 2023
logo-selb23_100
Weitere Infos unter
www.selb23.de

Projekte:
Workshops zur Umgestaltung der Parkanlagen in Selb

Gremien der Stadt
Stadtmagazin

2021%255F09%255FSelbstPortrait