Schriftgröße: A  A  A
Informationen
Große Kreisstadt Selb
Ludwigstraße 6
95100 Selb - Germany
Tel.: +49 (0)9287 883-0
Fax  +49 (0)9287 883-190
Informationen zur Corona-Pandemie


Informationen zur Lage der Corona-Pandemie
und den Auswirkungen in Selb und Umgebung
stmwi%255Fbayern%255Flogo%255Fcorona%255Fteaser%255Fvirus204

Auswirkungen in der Stadt Selb - Stand 06.04.2020 10 Uhr



OB%255F6781Liebe Selberinnen und Selber,
 
über diese Plattform wird die Stadt Selb alle wichtigen Hinweise zur Coronavirus-Pandemie kommunizieren. Neue Anweisungen der Staatsregierung werden hier zeitnah veröffentlicht, damit Sie bestmöglich informiert und damit auch geschützt werden.

Ich weiß, dass die Situation für alle ziemlich belastend ist und jeder hat unter den Einschränkungen zu leiden. Aber wenn wir nicht in Hysterie verfallen und uns strikt an die Vorgaben halten, werden wir die Herausforderung gemeinsam meistern.

Für den besonnenen Umgang zur Eindämmung des Coronavirus möchte ich mich bei Ihnen herzlich bedanken. Sie zeigen nicht nur Verständnis für die bisher gesetzten Maßnahmen, sondern tragen sie auch eindrucksvoll mit. Ich bin stolz auf meine Selberinnen und Selber und hoffe, dass wir uns in dieser Krisensituation gegenseitig unterstützen und unsere Solidarität beweisen.
Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr

Ulrich Pötzsch
Oberbürgermeister




Wichtiger Hinweis!
In Bayern wurde mit Wirkung zum 16.3.2020 der Katastrophenfall ausgerufen.
Weitere Informationen in der Pressemitteilung vom 16.3.2020 finden Sie hier:
www.bayern.de/corona-pandemie-bayern-ruft-den-katastrophenfall-aus-veranstaltungsverbote-und-betriebsuntersagungen

Pressemitteilung vom 16. März 2020 in leichter Sprache können sie hier als PDF ansehen.


Pressemitteilung - Berlin, 27.03.2020

Bundesministerium+Umwelt

Abfalltrennung in Zeiten der Coronavirus-Pandemiewichtiger denn je Ausnahme nur für Haushalte mit infizierten Personen oder begründeten Verdachtsfällen.
 
Die Bekämpfung des SARS-CoV-2-Virus stellt auch die Abfallentsorgung in Deutschland vor besondere Herausforderungen …  Download als PDF
 


PRESSEMITTEILUNG vom 27.03.2020

LrA%255FWun%255FLogo

Bleibt zu Hause Flugblatt vom Landratsamt Wunsiedel - Download als PDF



PRESSEMITTEILUNG Nr. 94/GP  vom 23.03.2020

BayernWappen%255Fregierung  

Huml ruft Pflegekräfte, die derzeit nicht in ihrem Beruf tätig sind, zur Unterstützung im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie auf - Gemeinsamer Appell mit der Vereinigung der Pflegenden in Bayern

Die Pressemitteilung als Download in PDF

www.pflegepool-bayern.de



Von der Bayerischen Staatsregierung wurden weiterreichende Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie getroffen.

Wir haben die entsprechende Allgemeinverfügung „Vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie" auf der Seite www.coronavirus.bayern.de unter https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/#Allgemeinverfuegungen veröffentlicht.

Der Direktlink lautet https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/20200320_av_stmgp_ausgangsbeschraenkung.pdf .

Auf der Seite www.coronavirus.bayern.de finden Sie auch alle bisher ergangenen und ggfs. zukünftig ergehenden Allgemeinverfügungen des Bayerischen Gesundheitsministeriums.

Ihre Task Force Corona Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
Tel.: +49 (89) 540233-0 und +49 (911) 21542-0

Pressemitteilung vom 23. März 2020



Städtische und öffentliche Einrichtungen

Einrichtung eines
Bürgertelefons der
Stadt Selb 
„Wir, die Stadtverwaltung Selb, sehen uns auch in Krisenzeiten als kommunaler Dienstleister. Daher beschäftigen wir uns täglich intensiv mit möglichen Maßnahmen, um sowohl betroffenen Bürgerinnen und Bürgern aber auch Unternehmen eine Anlaufstelle bieten zu können", so Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch.

Hierfür wurde nun ein Bürgertelefon eingerichtet. Unter 09287-883118 oder E-Mail mit Spamschutz können sich Betroffene montags bis freitags von 9 – 13 Uhr nach Unterstützung erkundigen. Auch immer mehr Organisationen und private Initiativen bieten bereits Hilfsdienste an. Diese bitten wir sich mit uns in Verbindung zu setzen (09287-883118), so können wir das bestehende Angebot bündeln und weitergeben.
 
Des Weiteren hat sich die Stadtverwaltung dazu entschlossen, über das bestehende Veranstaltungsverbot bis zum 19. April hinaus, weitere Großveranstaltungen abzusagen. Im Zuge dessen werden sowohl Rama dama vom 20. – 25. April, die Schlemmernacht am 09. Mai als auch das 36. Bürgerfest am 30. Mai 2020 nicht stattfinden. „Wir bedauern diese Entwicklung natürlich sehr, bitten aber um Ihr Verständnis. Diese Entscheidung haben wir hauptsächlich aus planungs- und kostentechnischen Gründen treffen müssen", so Oberbürgermeister Pötzsch. Dem fügt er hinzu: „Das traditionelle Selber Wiesenfest ist nach aktuellem Stand nicht in Gefahr. Wir müssen aber alle 14 Tage neu evaluieren und die vorgegeben Maßnahmen der Ministerien berücksichtigen.

Abschließend möchte ich noch einen persönlichen Dank aussprechen. Dieser gilt allen sozialen Diensten, Vereinen, Organisationen, Kirchen, unserer Feuerwehr und dem THW aber auch den zahlreichen ehrenamtlichen Selberinnen und Selbern. Ich weiß die aktuelle Situation ist sehr belastend, aber ich bin fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam diese Herausforderung meistern werden. Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund."

Selb, den 24.03.2020 
 
 
Umstellung auf einen Notbetrieb im Rathaus und Bauhof der Stadt Selb  Ab Mittwoch, den 18.03.2020 bis zum 19.04.2020 werden das Rathaus und der Bauhof für den Besucherverkehr geschlossen.

Notwendige Amtsbesuche insbesondere im Einwohnermeldeamt, im Standesamt und Ordnungsamt werden weiterhin per Terminvereinbarung während der Öffnungszeiten möglich sein. Das Rathaus und der Bauhof sind während des Notbetriebes telefonisch während der Öffnungszeiten erreichbar. 

Die Stadt gibt weiter bekannt, dass die öffentlichen Spielplätze im o.g. Zeitraum komplett gesperrt sind. Hierzu gehören auch der Pumptrack und der Wavegarden der Stadt Selb. 

Die Bevölkerung wird um Verständnis gebeten.  
Voraussichtlich bis 19.4.2020!
     
Schulen, öffentliche Einrichtungen, Freizeiteinrichtungen usw.
Von Montag, 16. März 2020 bis zum Ende der Osterferien am 19. April 2020 bleiben alle Schulen und Kindertagesstätten im Freistaat zu, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Dies betrifft nun auch die VHS Fichtelgebirge, die Musikschule, das JAM- Jugend-und-Kulturzentrum und den Jugendtreff am Vorwerk – ebenso ab Montag, den 16. März bis einschließlich Sonntag, den 19. April.

Ab dem 17.03.2020 bis zum 19.04.2020 sind das Hallenbad, die Stadtbücherei und die Tourist-Info geschlossen.

Die Bevölkerung wird um Verständnis gebeten.
Voraussichtlich bis 19.4.2020!




Veranstaltungen
Rosenthal-Theater Selb
Alle geplanten Veranstaltungen bis zum 21.4.2020 wurden abgesagt! 
Das Theater ist vorerst bis 21.4.2020 geschlossen! 
Für Veranstaltungen gelten momentan folgende Regelungen: Die bayerische Staatsregierung hat in seiner Sitzung vom 11.3.2020 beschlossen, Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern zunächst bis zum Ende der Osterferien (einschließlich 19. April 2020) zu untersagen. Bei Veranstaltungen zwischen 500 und 1.000 Teilnehmern wird das Landratsamt Wunsiedel eine genaue Risikobewertung vornehmen, im Zweifel wird aber Zurückhaltung empfohlen.

Bei Veranstaltungen unter 500 Personen soll es weiterhin die Entscheidung jedes Einzelnen sein, ob diese durchgeführt oder besucht werden.
Voraussichtlich bis 19.4.2020!
 
Achtung, bei den Veranstaltungen gelten inzwischen weiterreichende Einschränkungen durch den Ausruf des Katastrophenfalls in Bayern!
Siehe www.bayern.de/corona-pandemie-bayern-ruft-den-katastrophenfall-aus-veranstaltungsverbote-und-betriebsuntersagungen
 



Angekündigte Hilfsmaßnahmen

Unter den folgenden Links gibt es Informationen für Betriebe und Freiberufler zum Soforthilfe Programm der Bayrischen Staatsregierung:

www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona

www.regierung.oberfranken.bayern.de/wirtschaft/foerderung/corona


stmwi%255Fbayern%255Flogo%255Fcorona%255Fteaser%255Fvirus204



ACHTUNG: Corona-Soforthilfeprogramm Bund und Land

Ab sofort können Anträge für die Corona-Soforthilfeprogramme von Bund und Land über ein einheitliches Formular online beantragt werden.

Nach der Eingabe der Anzahl Ihrer Beschäftigten erkennt und entscheidet das Programm, ob  das bayerische oder bundesdeutsche Soforthilfe-Programm zur Anwendung kommt. Es erscheint automatisch das einschlägige Antragsformular.
Bitte stellen Sie den Antrag nur einmal.

Wenn Sie von den höheren Konditionen des Bundes- und Landesprogramms profitieren wollen, stellen Sie bitte einen neuen elektronischen Antrag. Falls Sie schon einen Antrag gestellt haben (unabhängig davon, ob Sie schon einen Bescheid oder eine Auszahlung erhalten haben), kreuzen Sie dies bitte im elektronischen Antragsformular an.

Die Soforthilfe ist gestaffelt nach der Zahl der Erwerbstätigen und beträgt:

bis zu 5 Erwerbstätige 9.000 Euro,
bis zu 10 Erwerbstätige 15.000 Euro,
bis zu 50 Erwerbstätige 30.000 Euro,
bis zu 250 Erwerbstätige 50.000 Euro.

Obergrenze für die Höhe der Finanzhilfe ist der Betrag des durch die Corona-Krise verursachten Liquiditätsengpasses.

Hier kommen Sie zum Antragsformular:
www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona



Neben der Soforthilfe stehen weitere Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen zur Verfügung.

Diese sind:

- Kurzarbeit (Hotline: 0911 / 179-8010; Informationen unter http://www.arbeitsagentur.de/)
- Finanzielle Unterstützungsangebote wie z. B. Darlehensprogramme der LfA und KfW oder Bürgschaftsprogramme der Bürgschaftsbank Bayern GmbH (BBB)
- Steuerstundung (Den Antrag auf Steuerstundung finden Sie hier. Anprechpartner ist Ihr zuständiges Finanzamt)

Ich empfehle den betroffenen Unternehmen, sich regelmäßig auf den Webseiten des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und der Regierung von Oberfranken über die aktuellen Entwicklungen zu informieren.

Unter www.stmwi.bayern.de/coronavirus/ finden Sie weitere Informationen zu:

Risikolage und Reisewarnungen
Einzelhandel, Freizeiteinrichtungen, Gastgewerbe
Veranstaltungen
Gesundheits- und Arbeitsschutz
Arbeitsrecht
Kinderbetreuung
Handel mit China
Aufhebung Sonntagsfahrverbot
Grenzkontrollen

Die Informationen werden laufend aktualisiert."

Pressemitteilung von 24.03.2020



stmwi%255Fbayern%255Flogo%255Fcorona%255Fteaser%255Fvirus204

Corona betrifft uns alle gleichermaßen und doch steht jeder Einzelne und jedes Unternehmen vor ganz eigenen Herausforderungen.

Auf www.karriereziel.de/corona bieten wir den Unternehmen, die jetzt einen erhöhten Personalbedarf haben, die Möglichkeit, ihren Bedarf kostenlos zu veröffentlichen. 

Sie sind ein Unternehmen auf der Suche nach Aushilfen und wollen sich in die Liste eintragen lassen? Dann melden Sie sich bei uns und senden Sie uns an E-Mail mit Spamschutz bitte folgende Angaben:

– Unternehmensname, Standort
– Zu vergebene Jobs mit kurzem Anforderungsprofil
– Kontaktperson und deren Kontaktdaten Informationen zur aktuellen Situation & Hilfe erhalten Sie u.a. hier:

Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege vom 20.03.2020:

www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/20200320_av_stmgp_ausgangsbeschraenkung.pdf

HWK:
www.hwk-oberfranken.de/artikel/coronavirus-hilfen-fuer-betriebe-informationen-fuer-teilnehmer-72,0,2491.html

IHK:
www.bayreuth.ihk.de/hauptnavigation/service/coronavirus/coronavirus-4725712

Pressemitteilung vom 23. März 2020
  


Weiterführende Informationen
Landratsamt Wunsiedel i.F.
 
Regierung von Oberfranken
www.regierung.oberfranken.bayern.de

Bayerisches Staatsministerium
www.bayern.de
 
Bundesregierung Deutschland
www.bundesregierung.de
Aktuelle Information
Flugblatt
Bleiben Sie zu Hause

Bleib%255Fzu%255FHause%255FFlugblatt
  
 
Heimat - u. Wiesenfest

 
2020%255FWiesenfest%255FPlakat%255FKleiner
Verkehrsbehinderungen

Verkehrsbehinderungen%255FBox

Nächste Events!
Selber Ballnacht

ACHTUNG,
wegen der Corona-Krise ist
die Selber Ballnacht abgesagt


2020%255FSelber%255FBallnacht
 
 
Selb 2023
Bayerisch-Tschechische
Freundschaftswochen 2023
logo-selb23_100
Weitere Infos unter
www.selb23.de

Projekte:
Workshops zur Umgestaltung der Parkanlagen in Selb

Rosenthal-Theater
Spielzeit
2019/2020
Programm

Spielzeit%255FTheater%255F2019%255F2020

ACHTUNG,
wegen der Corona-Krise mussten alle Veranstaltungen im Rosenthal-Theater bis zum 19.4.2020 abgesagt werden!

Wir bitten um Verständnis!
Stadtmagazin
2020%255F04%255FSelbstPortrait