Schriftgröße: A  A  A
Informationen
Große Kreisstadt Selb
Ludwigstraße 6
95100 Selb - Germany
Tel.: +49 (0)9287 883-0
Fax  +49 (0)9287 883-190
Kindertagesstätten haben hohe Priorität in Selb

selb_logo_100kl


Der Stadtrat hat in seiner gestrigen Sitzung einer Vereinbarung mit der Evangelisch- Lutherischen Stadtkirchengemeinde Selb zugestimmt und damit den Weg freigemacht, dass demnächst im Haus der Kirche (Von-der-Tann-Str. 4) vorübergehend eine zusätzliche Krippen- und eine Kindergartengruppe eröffnet werden kann.Steigende Geburtenraten, Zuzüge, mehr Kinder mit Inklusionsbedarf und geänderte Einschulungsvoraussetzungen sind einige Gründe dafür, dass die Nachfrage nach Plätzen in Kindertageseinrichtungen gestiegen ist.
Die Stadt Selb hat auf die veränderte Situation schnell reagiert und Stadtrat und Stadtverwaltung haben sowohl nach kurzfristigen als auch längerfristigen Lösungen gesucht.
Durch eine enge Zusammenarbeit mit den Trägern der Kindertagesstätten konnten Übergangslösungen gefunden und auch Neubauten von Kindertageseinrichtungen geplant werden. Neben den eingangs erwähnten Notgruppen im Haus der Kirche, wird eine vorübergehende Erweiterung am Kindergarten der Arbeiterwohlfahrt auf der Kappel geschaffen. Hier soll eine zusätzliche Kindergartengruppe entstehen. Die dafür notwendigen Ausschreibungen sind bereits am Laufen.
Im Sommer kann voraussichtlich der neue Kindergarten „Zum Guten Hirten" im Ortsteil Erkersreuth bezogen werden. Zwei Kindergartengruppen und zwei Krippengruppen finden dort ihren Platz. Es besteht dann die Möglichkeit, dass der alte Kindergarten in Selb-Plößberg weiter genutzt werden kann, um dort vorübergehend eine Notgruppe unterzubringen. Durch die Schaffung der beschriebenen vorübergehenden Zusatzeinrichtungen können dann vielen Kindern von der Warteliste Plätze angeboten werden.

Der Stadtrat hat sich weiterhin für Neubauten im Kitabereich ausgesprochen, die voraussichtlich in den nächsten ein bis zwei Jahren umgesetzt werden.
Es soll ein attraktives Angebot an Betreuungsplätzen entstehen, damit auch zukünftig dem nachgefragten Bedarf Rechnung getragen wird.
Am Nikolaus Kindergarten werden zusätzliche Räume an das bestehende Kindergartengebäude angebaut. Nach Angaben des Bauamtes wird die Fertigstellung bis zum Ende des Jahres erwartet.
Ein weiterer Kindergartenneubau soll im Bereich der Kappel entstehen. Da eine Vergrößerung des Kindergartens der Arbeiterwohlfahrt am bisherigen Standort nicht möglich ist, wird dies an einem anderen Ort im Wohngebiet Kappel erfolgen. Dort könnten dann voraussichtlich zwei Krippen- und zwei Kindergartengruppen untergebracht werden. Die Planungsphase für den Neubau startet noch im Jahr 2020. Die Umsetzung beginnt dann im Jahr 2021.
Ein Kinderhaus ist schließlich noch im Bereich des Jahnsportplatzes geplant. Hier entstehen dann in Abhängigkeit vom bestehenden Bedarf ebenfalls Plätze für Krippe, Kindergarten und Kinderhort. Der Standort Jahnsportplatz ist besonders für eine Horteinrichtung geeignet, da er in der Nähe des Schulzentrums liegt. Herr Oberbürgermeister Pötzsch macht deutlich, dass die Schaffung von ausreichenden Betreuungsplätzen bei der Stadt Selb oberste Priorität hat. Er freut sich über die gute Zusammenarbeit mit den Trägern und ist dabei zuversichtlich, dass es diesen gelingen wird, genügend Personal zu finden, damit dann mit den neugeschaffenen Einrichtungen die momentane Nachfrage gut bewältigt werden kann.

Kindertagesst%25C3%25A4tte%255FErk

Foto von Florian Miedl, Selb: Kindergarten Erkersreuth
Bürgerservice-Portal
Selb im

buergerserviceportal%252Dlogo
Wiesenfestcounter
Heimat - und Wiesenfest 2021

Verkehrsbehinderungen
Wochenmarkt

Wochenmarkt1

Forum Selb erleben
Herbstgruß
 19.09.2020

Herbst+erleben
Selb 2023
Bayerisch-Tschechische
Freundschaftswochen 2023
logo-selb23_100
Weitere Infos unter
www.selb23.de

Projekte:
Workshops zur Umgestaltung der Parkanlagen in Selb

Rosenthal-Theater
Spielzeit
2020/2021
September/Oktober

2020%255F09%255F10%255FSpielzeit
Stadtmagazin
2020%255F09%255FSelbstPortrait