Schriftgröße: A  A  A
headerimage
   Drucken %>  Drucken
Informationen
Große Kreisstadt Selb
 
Ludwigstraße 6
95100 Selb - Germany
 
Tel.: +49 (0)9287 883-0
Fax  +49 (0)9287 883-190
 
Suche von Veranstaltungen
Ort
Rubrik
Suchbegriff

wait Veranstaltungen werden gesucht...

02.07.2016 - 13.11.2016 -
Rosenthal - Ein Mythos. Zwei Männer schreiben Geschichte
Zum 100ten Geburtstag von Philip Rosenthal jun. (1916 – 2001) präsentiert das Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan an beiden Standorten eine Sonderausstellung. Von 1950 bis 1989 hat Philip Rosenthal Junior das Unternehmen geprägt und zu einer der fortschrittlichsten Porzellanfirmen der Welt gemacht hat. Die derzeitige Rosenthal Abteilung im Porzellanikon Selb wird neu gestaltet. Einzelne Themeninseln sollen Einblicke in die Geschichte des 1879 von Geheimrat Philipp Rosenthal als Porzellanmalerei im Schloss Erkersreuth gegründeten Unternehmens und der Vielfalt seiner hochwertigen Produkte geben. Dabei wird ein Boden gespannt von der Ära Geheimrat Philipp Rosenthal, der den Grundstein für die Rosenthal AG legte und als erster Privatunternehmer seinen Namenszug unter jedes Produkt setzte, über seinem Sohn Philip Rosenthal junior, der 1950 als Werbeleiter in die Firma eintrat und 40 Jahre lang das Unternehmen entscheidend prägte und zu einer der fortschrittlichsten Porzellanfirmen der Welt gemacht hat. Selb, 4. OG. Vollständige Tischausstattungen aus Porzellan, Glas und Besteck wurden als „Rosenthal-Dreiklang“ propagiert und bis hin zur Manufaktur des Wohnens mit Möbeln und Kunstobjekten erweitert. Diese Entwicklung vom Dreiklang auf dem Tisch zur Manufaktur des Wohnens wird anschaulich in diesem Ausstellungsbereich vor Augen geführt.
Am Standort Hohenberg a. d. Eger wird die Kunstabteilung von Geheimrat Philip Rosenthal ab 1910 bis Anfang der fünfziger Jahre mit ihren faszinierenden Produkten inszeniert. Service, Zierartikel und figurative Plastiken aus der Zeit des Geheimrats zeigen, dass er aufmerksam den Markt und die kunstgewerblichen Strömungen beobachtete.

25.09.2016 - 25.09.2016 -
Den Mythos Rosenthal erleben
Besteck und Gläser passend zum Geschirr gestalten, das war eine der Visionen von Philip Rosenthal jun.. In der Jubiläumsausstellung „Rosenthal – Ein Mythos. Zwei Männer schreiben Geschichte“ wird dieser Gedanke vom Dreiklang auf dem gedeckten Tisch eindrücklich vor Augen geführt. Am 25.09.2016 können Besucher im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Selb ab 14:30 Uhr in einer speziellen Führung ausführliche Informationen über international renommierte Designer und den von ihnen entworfenen Erfolgsformen erfahren. Darunter zu sehen ist beispielsweise der Verkaufsschlager „Form 2000“ des Designbüros Raymond Loewy / Richard Latham.

Mit der Einbeziehung von Kunst und Möbeln verwirklichte Philip Rosenthal den Gedanken der Manufakur des Wohnens. Hier konnte er Gestalter wie Cini Boeri, Burkhart Vogtherr oder Erwin Vogel gewinnen. Zu bestaunen ist auch die Rosenthal Relief Reihe, an der Künstler wie Victor Vasarely, O. H. Hajek oder Günther Uecker mit gewirkt haben.

Die Jubiläumsausstellung an den Standorten Hohenberg an der Eger und Selb widmet sich bis zum 13. November 2016 zwei herausragenden Persönlichkeiten: Philip Rosenthal jun., der in diesem Jahr 100 geworden wäre, und seinem Vater Philipp Rosenthal sen., der vor 125 Jahren mit einer eigenen Porzellanproduktion begann. Durch ihre Arbeit, ihr Geschick und ihre Intuition prägten sie maßgeblich den Erfolg der Firma Rosenthal. Die bislang größte Ausstellung zu Rosenthal dokumentiert die Geschichte der beiden Männer mit alltäglichen und herausragenden Porzellanen sowie noch nie gezeigtem Archivmaterial, darunter Skizzenbüchern und Fotos, an insgesamt drei Schauplätzen und auf einer Gesamtfläche von rund 1250 Quadratmetern.

Das Porzellanikon besitzt die größte und bedeutendste Sammlung deutschen Porzellans. Hierzu zählt auch das Produktarchiv der Firma Rosenthal, das Dank der Oberfrankenstiftung als Dauerleihgabe im Porzellanikon aufbewahrt werden kann. Neben Exponaten aus dem Rosenthal-Produktarchiv und der Sammlung des Porzellanikons wird die Schau durch einige Privatleihgaben, unter anderem der Familie Rosenthal, ergänzt.

Preis: 4,50 €

25.09.2016 - 25.09.2016 -
Blockflöte und Orgel
Konzert "Blockflöte und Orgel"

Am Sonntag, den 25.09.2016, findet um 19 Uhr in der Gottesackerkirche Selb ein Konzert unter dem Thema "Blockflöte und Orgel" statt. Ausführende sind Irmgard Steib (Blockflöte) und Constanze Schweizer-Elser (Orgel). Zur Aufführung kommen Kompositionen von Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel, Diogenio Bigaglia und Alfred Thate. Herzliche Einladung an alle Interessierte, der Eintritt ist frei!

29.09.2016 - 29.09.2016 -
"Ein Garten ist die ganze Welt" Literarisch-musiklaischer Abend
"Ein Garten ist die ganze Welt"

Am Donnerstag, den 29.09.2016, findet um 19 Ur im Lutherheim Selb (Pfarrstraße) ein literarisch-musikalischer Abend statt. Zu Gehör kommen Texte berühmter Persönlichkeiten zum Thema "Ein Garten ist die ganze Welt", ausgewählt und gelesen von Antja und Martin Schneider und musikalisch kommentiert am Flügel von Gabriele Müller. Eintrittsprogramme sind an der Abendkasse erhältlich.

29.09.2016 - 29.09.2016 -
Theater Hof: "Carmen"
Oper von Georges Bizet
Eintrittspreise: 24,-/22,-/20,- €, ermäßigt: 22,-/20,-/18,- €
Schüler/Studenten: 10,- €
Theaterabo/Freiverkauf

01.10.2016 - 01.10.2016 -
Irish Folk Night - The Music and Dance of Ireland
Mit "Matching Ties & The O'Brannlaig Rinceior Dancers" und Liosa Murphy & Band

Eintrittspreise: 20,-/18,-/16,- €
Ermäßigt: 18,-/16,-/14,- €
Schüler/Studenten: 10,- €

02.10.2016 - 30.10.2016 -
Ausstellung des "Bundes Fränkischer Künstler"
"Zeitgenössische Kunst" in einer Gemeinschaftsausstellung zahlreicher Mitglieder der Künstlervereinigung "Bund Fränkischer Künstler"
Eröffnung am Sonntag, 02.10.16, um 15 Uhr, Ausstellungsdauer vom 02.10.16 bis 30.10.2016


Masterplan Innenstadt

wortmarke%255Flogo%255FweisserHintergrund

Heimat - und Wiesenfest


Auf ein Neues 2017
... direkt zu den Wiesenfestinfos!
 
Nächste Events!
Schürzenjäger
12.11.2016

Schuerzenjaeger%255FPlakat%255F2016
Rosenthal Theater Selb
Spielzeit
2016/2017
Programm

Spielzeit%255F16%255F17
Forum Selb erleben
 Herbst
24.09.2016

   SelbErleben%255FHerbst    
Seniorenbeirat Selb
Stadtanzeiger
2016_03_SELBaktiv_100