Schriftgröße: A  A  A
headerimage
   Drucken %>  Drucken
Informationen
Große Kreisstadt Selb
 
Ludwigstraße 6
95100 Selb - Germany
 
Tel.: +49 (0)9287 883-0
Fax  +49 (0)9287 883-190
 
Teilnehmer & Themen
Die Teilnehmer im Stadtgebiet:  

Sparkasse Fichtelgebirge


Russische Impressionen

Hier haben sich drei Künstler zusammengefunden, die sich das Thema "Russland" zu eigen machten.
So hat die Porzellandesignerin Barbara Flügel opulentes Geschirr in Szene gesetzt und Goldschmied Bernd Brunat – beide aus Selb – zeigt all seine Handwerkskunst mit wunderschönen Schmuck-Pretiosen. Katharina Hirsch, eine Künstlerin aus St. Petersburg und jetzt wohnhaft in Marktredwitz rundet das Ganze mit großformatigen, farblich abgestimmten melancholischen Bildern ab.

Live-Musik:
Chor "Schalom"
- betsehend aus acht Personen – singt traditionelle russisch-jüdische Lieder

Die Ausstellung ist bis zum 28. März zu sehen.



Sparkasse Fichtelgebirge,
Schillerstraße 3, 95 100 Selb
www.sparkasse-fichtelgebirge.de

Sparkasse Fichtelgebirge




Metzgerei Schmidkunz - Metzgerskunst beim Schmidkunz


Haus der Gestaltung - Renate Voss

WohnRäume  -  KunstRäume = Mit Kunst Leben
Renate Voss - Gestaltung    Wolfgang Stefan - Kunst


Wolfgang Stefan

Wolfgang Stefan

Chr.-Krautheim-Str. 20a, Selb


Creativ-Team Ullrich 
Porzellan und Haar - eine Kunst

Kunstvolle Frisuren vereint mit Porzellan. Zur achten Selber Kunstnacht ist das Creativ-Team Ullrich für Sie wieder an allen Stationen zu sehen. Zur Kunstnacht präsentieren wir die etwas andere Frisur. Lassen Sie sich überraschen was man alles mit Haaren erarbeiten kann.

Creativ-Team Ullrich, Wittelsbacher Str. 10, Selb


Wofgang Stefan

Vielitz 18, Selb



Wolfgang Stefan


Leo's TEE & MEHR

Leonhard Schmid: Malerei und Schnitzkunst

Leonhard Schmidt

Bewirtung mit Wein und Speisen
Leonore Schmidling, Poststraße 7, Selb
Leonhard Schmidt


Kino Center Selb

Udo Benker-Wienands: Linol- und Holzdrucken

Jahrgang 1951, Geboren und aufgewachsen in Selb
Abitur am Gymnasium Selb 1971
Pädagogikstudium in Bayreuth bis 1974
Auslandsaufenthalt in der Slowakei 2004/2004
Grundschullehrer in Geroldsgrün
Lebt in einem alten Bauernhaus in Raitschin, Regnitzlosau

Ausstellungen unter anderem:

Kunstsaat, Galerie im Gerstenboden, Hof
Kunstsaat, Galerie Theresienstein, Hof
Galerie im Alten Rathaus, Schwarzenbach/Saale
Atelier 18, Weidesgrün

Die Ausstellung kann bis Ende März besichtigt werden.
Udo Benker-Wienands

Udo Benker-Wienands                          

Fachgeschäft für exklusive Dessous.


Um 21.30 Uhr findet eine "FILMREIFE MODENSCHAU" im Kino1 mit Models der Textilfachschule AS und aus der Umgebung statt. Dabei werden sowohl eigene Kreationen als auch Dessous von Madame elite, Selb Wittelsbacherstr 2, kunstvoll präsentiert.

Kino Center Selb

www.selb.cineplex.de


Brauhaus Ploss

Zoula Fürst - Malerin aus Sibirien zeigt zur 8. Selber KunstNacht ihre Bilder im Brauhaus Ploss.
Zoula Fürst wurde in Ufa, Baschkirien, geboren. Sie ist diplomierte Kunstpädagogin. 1993 zog sie nach Marktredwitz und heiratete Johann Andreas Fürst.
Mit ihrem Ehemann gründete sie 1998 die "Galerie und Malschule Marktredwitz".
Zoula Fürst versteht ihre Kunst als "Sprache zur Völkerverständigung".


Musikschule der Stadt Selb


Ausstellungen


Foyer und 1. Stock

Bilder und Objekte aus der Kunstsammlung der Stadt Selb;


Saal

"Menschenbilder" - Fotografien von Valerie Langhans, Schönwald
Führung durch die Ausstellung um 17.30 Uhr und 20.00 Uhr, weitere Führungen nach Bedarf


 
Programm

ab 14 Uhr
„Was machen wir in der Musikalischen Früherziehung“ (Gruppen-Unterricht für Kinder 2 Jahre vor der Einschulung) - eine Unterrichtsdemonstration mit 3 Kindergartengruppen – Leitung: Annelie Batrla

um 15 Uhr
Matthias W. Seidel ließt aus seinen Kinderbüchern – es kann dazu gemalt werden (geeignet für Kinder von 4 - 99 Jahren)

16.00 Uhr
Konzert der Junioren – geeignet nicht nur für Angehörige der jungen Künstler, sondern bietet die Möglichkeit sich zu orientieren, welches Instrument ist geeignet für „mich“

17.30 Uhr Unterhaltungs-Musik

20.15 Uhr Besinnliche Musik zum Träumen und Betrachten

ab ca. 17.30 Uhr – 22.00 Uhr Unterhaltungs-Musik im Foyer


Rosenthal-Theater

Mattheuer

Bilder und Objekte aus der Kunstsammlung der Stadt Selb

Kralova

Heimatbühne Selb:
"Ein Amt auf Abwegen" 

Schwank in drei Akten
Heimatbühne


Kunstverein Hochfranken Selb

Die andrere Sicht - Druhy pohled

Freie Grafik und Exlibris der deutschsprachigen Künstler in Böhmen (1890 - 1938) aus den Sammlungen der Kunstgalerie Karlovy Vary und aus Privatsammlungen.

www.kunstvereinhochfrankenselb.de


Galerie Rucker

Claudia Nitsche – Malerin aus Neuhof / Zenn

Die Spezialität der Künstlerin sind Bilder die sich durch ihre Reliefartige Ausgestaltung aus der Masse herausheben.

Kunsthaus Lübeck – Klassische Moderne

Beckmann? Barlach? Dix? Munch? – Lassen Sie sich überraschen!

www.galerierucker.de

Gebhard Hepp – Maler aus Goldbach

Der u. a. von Prof. Rudolf Ortner (ehemaliger Kandinsky Schüler am Bauhaus) ausgebildete Maler zeigt Bilder seines mehrfach ausgezeichneten Schaffens.

www.gebhardhepp.de



Andres GmbH

Der Andres Turm

Moderne Architektur im Verbund mit außergewöhnlicher Kunst und Innedesign erwartet die Besucher zur Turmbesichtigung bis 22 Uhr


Kunst aus Berlin

Im Turm wird junge Kunst aus Berlin gezeigt.
Künstler - Titel - Stil = Überraschung!

www.andre.de
Andres Turm


Feuerwerk-Highlight um 22.55 Uhr am Grafenmühlweiher

Klaus Grünling und Thomas Rucker präsentieren:

GRÜTOKLARU – Feuer im Zauber der Sinne

Ein Feuerwerksspektakel durchgeführt von den preisgekrönten Feuerwerksspezialisten von JHSL
 


Die Teilnehmer im Porzellanikon:  

„Kultur-(Ver-)Führung
Traumwandeln durch Kunstwelten“

Das Porzellanikon lädt ein, das nächtliche Museum in Selb-Plößberg zu erkunden. In den labyrinthartig verschachtelten Gebäuden werden auf allen Ebenen und in verschiedenen Häusern Arbeiten von international agierenden wie regionalen KünstlerInnen und KunsthandwerkerInnen ausgestellt sein. In diesem Jahr haben wir mit Erfolg versucht, einen spannenden Mix aus etablierten Größen und Nachwuchs-Talenten zu kreieren. Wir möchten damit die Intention des Porzellanikons unterstreichen, das sowohl über die Grenzen reichende Initiativen, Trends und Themen aufgreifen will, wie ein Museum der Region sein möchte.

Der renommierte ZERO-Künstler Otto Piene wird eine Ausstellung eröffnen. Piene ist in Selb bestens bekannt: Er gestaltete für Rosenthal die Fassade des Regenbogen-Hauses. Jetzt zeigt der mittlerweile 79-Jährige im Porzellanikon neueste Arbeiten aus Porzellan, die in Zusammenarbeit mit der Werkstatt Niels Dietrich in Köln entstanden sind. Piene hat es verstanden, sein künstlerisches Konzept, das immer wieder mit dem Licht als malerischem und grafischem Hauptakteur arbeitet, in Porzellanmasse und Glasur umzusetzen.

Otto Piene

 

 


Irene Meier  Anni Wilfert Wir freuen uns sehr, dass außerdem 8 Kunstschaffende aus der Region gewonnen werden konnten, in den großzügigen Räumlichkeiten des Museums ihre Arbeiten auszustellen. Sie zeigen Bilder in unterschiedlichen Techniken, Skulpturen und Schmuck und außerdem das kreative Potenzial, das wir vor Ort haben. Sicherlich eine gute Gelegenheit, mit den Künstlerinnen und Künstlern ins Gespräch zu kommen und sich über ihre Arbeiten, Motive und Intentionen zu informieren – oder einfach nur die phantasievolle Bandbreite ihrer Kreativität zu genießen.


Schließlich sind wir stolz darauf, den Besuchenden der 8. Selber Kunstnacht unser „2. Forum Junges Porzellan“ präsentieren zu können. Im zweiten Anlauf brachte uns die Ausschreibung weit mehr Anmeldungen, als wir annehmen konnten. Eine hausinterne Jury musste hier die Auswahl treffen und lud 34 Nachwuchstalente für den 1. und 2. März ins Auditorium des Hauses. Mit Fug und Recht kann man behaupten, dass die Eingeladenen zu den hoffnungsvollsten und bereits heute hoch gehandelten deutschen Porzellan-Entwerfern, -Kunsthandwerkern und –Bildhauern gehören. Wir sind selbst gespannt auf die Arbeiten dieser Profis. Ihre Arbeiten thematisieren die unterschiedlichsten Umgangsweisen mit dem Material, die durchweg mit großem handwerklichen Können und gestalterischer Sicherheit umgesetzt wurden. Claudia Biehne  Roswitha Winde Pauls

Peter Pitterling Das alles wird in diesem Jahr von der Musik zusammengehalten. Was einst dem Rattenfänger von Hameln Recht, das soll uns zur Kunstnacht billig sein. Deshalb haben wir mit dem „Coleümes“ aus Mannheim eine Brass-Band eingeladen, die die Kunstnacht-Schwärmer mit auf eine „Kult-Tour“ durch die verschiedenen Gebäude des Porzellanikon und zu den verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern nehmen wird. Zum Abschluss ist eine fetzige Session im Eingangsbereich und Restaurant des Museums , das die Gäste in bewährter Weise mit Getränken und Kulinarischem versorgt. Die Musiker, die keine Scheu vor ihrem Publikum haben, sind berühmt für ihre mitreißende, lebendige Darbietung und für die außerordentliche Professionalität an ihren Instrumenten– Lassen Sie sich also (ver-)führen zu einer Nacht voller Entdeckungen und jeder Menge Kultur im Porzellanikon!

Programm:

ab 16.30 Uhr Regionale Künstler stellen aus:
Irene Meier (Holzköpfe), Anni Wilfert (Berührungen ), Karin Babiel (Bilder in Acryl), Elke Warnke („Die Farbe Schwarz") Peter Pitterling („Südländisches Flair“), Peter Wunderlich (Moderne Malerei), Marion Lucka („Zwischenwelten“), Peter Pretsch Goldschmiede,  
Christina Wehner (Flies(s)ende Kunst) www.mosaik-atelier.eu/

Atelier Christina Wehner

ab 16.30 „2. Forum Junges Porzellan“:
34 professionelle Nachwuchsgestalter, Kunsthandwerker und Bildhauer zeigen ihre Porzellane


um 18 Uhr wird in Zusammenarbeit mit der Rosenthal AG die Sonderausstellung „Otto Piene – Verwandlung“ in Anwesenheit des Künstlers eröffnet.
Der Mitbegründer der ZERO-Gruppe und Entwerfer der Regenbogenfassade von Rosenthal zeigt Porzellane und andere Arbeiten.
Prof. Otto Piene hat mit seiner beeindruckenden „Regenbogenfassade“ an der Hauptverwaltung der Rosenthal AG in Selb das Stadtbild entscheidend geprägt.
Gezeigt wird in der Ausstellung auch ein Film des „Regenbogenfestes“ anlässlich der Einweihung der Fassade aus dem Jahr 1973.


Als Musiker konnten wir die „Coleümes“ gewinnen. Die heiß verehrte Brass-Band wird das Publikum durch alle Häuser und zu allen Kunst-Standorten während der 8. Selber Kunstnacht im Porzellanikon (ver-)führen!


Auch am Sonntag ist unser „Forum Junges Porzellan“ zu den Museumsöffnungszeiten (von 10 – 17 Uhr) geöffnet und lädt alle Interessierten herzlich zum Besuch ein!

Anni Wilfert

Otto Piene
Coleümes

Marion Lucka Marion Lucka: Zwischen-Welten

Marion Lucka wurde am 28.1.1963 in Kaiserhammer bei Selb geboren. Der Drang sich malerisch auszudrücken bestand schon seit frühester Kindheit.
Nach dem Abitur an der Fachoberschule Bayreuth machte sie eine Ausbildung zur Litografin.
Als Künstlerin Autodidaktin hat Marion Lucka seit 1986 regelmäßig Einzelausstellungen in denen sie ihre Zeichnungen, Ölgemälde, Aquarelle und Skulpturen zeigt.
Wobei sie sich bildhauerisch hauptsächlich mit Sand- und Speckstein beschäftigt.
2001 Fortbildung zur DTP-Designerin.
2002 kam ihre Tochter Nova zur Welt.
Marion Lucka im Internet: www.marionlucka.de

Elke Warnke Peter Wunderlich


Stefan Gafert - Feuerschalen


Porzellanikon
- Die Museen in Hohenberg und Selb -

Werner-Schürer-Platz 1, 95100 Selb

www.porzellanikon.org


Die Teilnehmer im Factory In:  

ab 23.00 Uhr Live-Musik mit "Hot Staff - Soul, Funk, Rhythm & Blues..."


Eine geballte Ladung Pop, Funk, Soul und Rythm’n’Blues

„Hot Staff“ – die Entdeckung bei der Hofer Kulturnacht 2007 – hat sich einem explosiven Mix aus verschiedensten Stilrichtungen wie Rock, Disco, Pop, Funk, Soul und Rhythm and Blues verschrieben und bietet die besten Klassiker daraus mit solcher Power und hohem Niveau dar, dass man meint, Stars wie Aretha Franklin, The Commitments, Tina Turner, Wilson Picket, Pointer Sisters, Whitney Houston und James Brown stünden leibhaftig auf der Bühne. Die Gruppe „Hot Staff“ besteht aus vier Top-Musikern, die alle in führenden nordbayerischen Bands gespielt haben, und drei exzellenten Sängerinnen: eine geballte Ladung Blues, Funk, Soul und Rhythm and Blues, die weit und breit ohne Beispiel ist. „Hot Staff“ verwandelt mit einer energiegeladenen Live-Show, in der jeder Ton handgemacht ist, in der musikantische Qualität und Professionalität triumphieren, jede Veranstaltung in ein unvergessliches Ereignis!

www.hot-staff-music.de

Hot Staff


Reinhard Wiedenbeck
Galerie Object ART,
die besondere Porzellangalerie im Factory –In.

Der Porzellankünstler Reinhard Wiedenbeck zeigt in seiner Galerie ein umfangreiches Sortiment. Anspruchsvoll experimentell und im Trend der Zeit präsentiert Reinhard Wiedenbeck seine ideenreiche Kollektion.
Das Sortiment umfasst limitierte Kunstobjekte, Tellerreliefs, Masken, Vasen, Windlichter, Lichtobjekte, Lithophanien, Kunstkarten, Porzellanschmuck und vieles mehr. Ein besonderes Novum von Wiedenbeck sind die in Porzellan geprägten Text- und Notenstrukturen. Jedes Stück ist von Hand gefertigt und ein Unikat. Porzellan in einer völlig neuen Dimension.


Ausstellung Ofenhalle im Factory-In
Reinhard Wiedenbeck

Ölbilder "Spiegelungen Bild Nr. 123"

Spiegelungen Bild Nr. 123

Galerie Objekt gerissene Teller u. Gitter


Porzellanrelief

oben: 
"Galerie Objekt gerissene Teller u. Gitter" "Porzellanrelief"



Fachschule für Produktdesign

Maßstabsmodelle-Industriedesign







Fachschule für Produktdesign


www.fichtelgebirge.org/user/bbz.keramik.selb/
Fachschule für Produktdesign

Fachschule für Produktdesign


Manfred Jahreiß, Künstler und Fotograf 
Night Impressions

"Night Impressions" das ist der Titel der Foto-Ausstellung von Manfred Jahreiß, Fotograf und freischaffender Künstler, der in
Selb lebt und in Hohenberg eine Kreativwerkstatt mit 12 Mitarbeitern für Fotografie, Werbung und Design unter dem Namen MedienDenkwerk betreibt.

Night Impressions, das sind nicht einfach nur Fotografien von Gebäuden bei Nacht sondern der Versuch, der Architektur eine Seele zu geben, welche sich unter ungewohnten Lichtsituationen,
Perspektiven und Composings dem Betrachter erschließt...dem, der sich darauf einlässt.
Entdecken Sie die Architektur aus Ihrer unmittelbaren Umgebung neu und ungewohnt.
Fast alle Motive sind aus Selb und dem näheren Umfeld.
Einige der Aufnahmen wurden bereits im Kunstkalender 2008 der VR-Bank Marktredwitz veröffentlicht.
Manfred Jahreis

www.jahreiss.com


Jörg Sander, Bildhauer  - Skulpturenbausteine



Jörg Sander
Jörg Sander


Mannix Weiß, Maler 
Zum Greifen nah


Marlene Kretzschmar - Plastisches Arbeiten mit Porzellanmasse


Christine Elsberger - Persico - Handgefertigte Künstlerglasperlen und Designerschmuck
 
www.persico-perlen.de

Christine Elsberger
Christine Elsberger


Renate Hoffmann - Teddy-ART - Der Bär als Kunstobjekt

In der Ofenhalle im Factory-In präsentiert die Bärenmacherin Renate Hoffmann Ihre Künstler-Teddybären. Im nordbayerischen Fichtelgebirge sind sie zu Hause – die Teddys der „Waldbärenbande“. Gut „verpackt“ in urig-ausgefallener Garderobe trotzen sie den widrigsten Wetterumständen und sind so optimal auf Reisen in die ganze Welt ausgestattet. Nicht nur in Bayern, sondern auch in vielen Ländern Europas sowie den USA wurden diese Bärchen „adoptiert“. Der Erfolg der Waldbärenbande liegt wohl auch daran, dass Frau Hoffmann bei nationalen und internationalen Teddybär-Wettbewerben den ein oder anderen Preis mit nach Hause nehmen durfte.

Nur selten gibt es Kleinserien bei der Waldbärenbande, wie z. B. den „Goldnasenbären“, bei dem das Näschen mit 24 Karat Blattgold versehen wird.

Ein Teddy der Waldbärenbande soll nicht unbedingt ein Schmusebär sein, doch ein treuer Freund, der Menschen in guten und schlechten Tagen begleitet, Trost und neue Motivation gibt und immer mal wieder ein Lachen hervorzaubert.
Renate Hoffmann


Factory In - Fabrikhof


Barbara Flügel - Porzellanmanufaktur


Robert Steidl - Bilder (Bistro-Cafe Kulisse)


Hari Beierl - Offenes Atelier mit Ausstellung

(Alte Gießerei - 2. OG)

Look! 

www.atelier-hari.de




Factory In
Vielitzer Straße, Selb

www.factory-in.de
Masterplan Innenstadt

wortmarke%255Flogo%255FweisserHintergrund

Heimat - und Wiesenfest

 
Nächste Events!
 Pumptrack
Opening
27.08.2017

Pumptrack%255FOpening%255F3

 17. JAZZ-
FRÜHSCHOPPEN
03.09.2017
 
Jazz%255FFr%25C3%25BChschoppen%255F0 

Festival Mediaval
07. - 10.09.2017

2017%255FMediaval%255FVorschau%255F110112016
Rosenthal Theater Selb
Spielzeit
2017/2018
Programm

2018%255FTheater%255FSpielplan

 29.10.2017
Irish Folk Festival

IrishFolkkurz
FerienBox
 Ferienfetzer 2017

2017%255FFerienfetzer

kostenloser
Jugendsommerpass
   2017
 
  2017%255FJugendsommerpass
   
Seniorenbeirat Selb
Stadtmagazin

2017%255F08%255FSelbstPortrait