Schriftgröße: A  A  A
headerimage
   Drucken %>  Drucken
Informationen
Große Kreisstadt Selb
 
Ludwigstraße 6
95100 Selb - Germany
 
Tel.: +49 (0)9287 883-0
Fax  +49 (0)9287 883-190
 
16. KunstNacht Selb am 16.04.2016 - Teilnehmer & Themen
  

Die 16. Selber Kunstnacht wird am 16. April um 16.30 Uhr in der Schalterhalle der Sparkasse Hochfranken in  der Schillerstraße eröffnet.

Dort stehen auch zahlreiche Parkmöglichkeiten zur Verfügung und Sie können ganz praktisch mit den Shuttle-Bussen weiter fahren.

In der Rosenthal-Eventhalle findet dann die Abschluss-Party mit DJ Manny Libero (bis 1 Uhr) statt!
 

Kostenloser Shuttle-Bus von 18:00 Uhr bis  24:00 Uhr nachts (letzte Fahrt)



Die Teilnehmer, geordnet nach der Shuttle-Bus-Strecke ab der Eröffnungsveranstaltung.


01 Haltestelle Sparkasse (Eröffnungsveranstaltung), Tiefgarage VR-Bank, DER Reisebüro, Kino 
02 Haltestelle Rathaus, Kornblume
03  Haltestelle Gymnasium, Heilig Geist Kirche, Christuskirche
 
 


Shuttle%255FRoute%255FEnd

Der Stadtplan zur 16. KunstNacht:


KunstNacht%255FStadtplan


- Kleines KunstNachtProgramm 2016 im faltbarem Taschenformat  zum Ausdrucken in PDF

 


01 - Haltestelle Sparkasse / Tiefgarage VR-Bank / DER Reisebüro / Kino


Sparkasse Hochfranken - Eröffnungsveranstaltung  
Die 16. Selber Kunstnacht wird am 16. April um 16.30 Uhr in der  
Schalterhalle durch die Schirmherrin Barbara Flügel eröffnet.


MUSIKALISCHE Umrahmung zur offiziellen Eröffnung:
   

Die "BBB - Berg-Bauern-Buam"

Mit den "Berg-Bauern-Buam" kommt feinster Alpenrock auf
die Sparkassenbühne!
 001%255F1%255FBerg%252DBauern%252DBuam
 
 

Body-Painting
 

Kunst am lebenden Objekt wird ein weiteres Highlight des Abends rund ums Thema sein! Ein professioneller Airbrush-Künstler wird live, vor allen Gästen, ein Top-Model kreativ zum Thema Bier und Erotik ansprühen und zum lebendigen Kunstobjekt verwandeln – sicher ein absoluter Augenschmaus für die Kunstnachtbesucher!
 001%255F1%255FAirbrush+1
 
 
Werner Thieroff, Naila

Werner Thieroff, Mitarbeiter der Sparkasse Hochfranken, Musiker und Fotograf aus Leidenschaft hat sich des Themas angenommen und mit verschiedenen Models das Bier aus Hopfen, Malz und Wasser zu gelungenen Fotoaufnahmen vereint und festgestellt, das Bier auch sexy sein kann.
 
 001%255F1%255FDSC09676Beschnittsw2
 
 

Jürgen Hopf
– Chef der Brauerei Lang aus Wunsiedel-Schönbrunn -  wartet mit verschiedenen Bierspezialitäten auf, wobei sein mittlerweile weltbekanntes Erotik-Bier nicht fehlen wird.

Wie letztes Jahr gibt es  „Hofer Wärscht" aus dem originalen Wärschtlamo-Kasten.

Kochkäse, Obatzter und Speckbrote auf Holzofenbrot runden das kulinarischefränkisch-bayerische Angebot ab.

O’zapft is –nach dem offziellen Teil geht’s ab 18.00 Uhr dann richtig los! 
 001%255F1%255FBIRotik

 
VR-Bank Tiefgarage
 
- Maximilian Körner - Franconiafilms 

Genießen Sie in stimmungsvollem Scheinwerfer-Ambiente Impressionen aus Selb – lernen Sie die Stadt aus einem völlig neuem Blickwinkel kennen!

20:00 Uhr: Premiere des Tanzfilms „Traum-Tanz"
21:00 Live-Performance der Showtanzgruppe des TBM
22:00 Live-Performance der Showtanzgruppe des TBM

Internetadresse: www.franconiafilms.de und www.facebook.de/franconiafilms.de
   
001%255F2%255FSR3 

 
DER - Reisebüro
 
- Markus Thoma

Fotografie - Von Analog bis Digital

Egal ob mit neuester digitaler Kameratechnik, oder analog auf Film belichtet - hauptsache kreativ und fern von konventionellen Mustern.

Website: www.markusthoma.com
Blog: journal.markusthoma.com
 
001%255F3%255Fportfolio%252D013 

 
Kino
 
- Kunst im Kino:
 
Traditionell werden im Kino-Center Selb auch heuer die "Best of” der diesjährigen Grenzlandfilmtage vorgeführt.

- Kunst im Kino-Foyer:

Einen spannenden Kontrast bietet den Besuchern des Kinos die Ausstellung „Kunterbuntes" von Anita Dannhorn im Foyer. Sie stellt hier farbenprächtige Bilder, knallbunte Objekte und Möbel aus.

- Kunstauktion für einen guten Zweck: 

Ab 22:00 Uhr findet eine Kunstauktion im Kinosaal 1 statt. Etliche Unikate der Kunstnacht wurden wieder von den Künstlern für einen guten Zweck gestiftet.
 
001%255F4%255FDannhorn%255F640 

  

02 - Haltestelle Rathaus, Kornblume

 
Kornblume  
- NAKUKU-Genießerparadies:

bei uns vereint sich Genuß pur mit NAtur, KUnst und Kultur

von 9-14 Uhr Käseverkostung der Bio-Käserei Wohlfahrt 
www.biokaeserei-wohlfahrt.jimdo.com 


ab 17 Uhr gibt es etwas super leckeres für die Hungrigen und Durstigen ( einen leckeren, selbstzubereiteten Eintopf und alkoholfreie Getränke der
Bio-Brauerei Lammsbräu

 
- Silvia De Moree:  Upcycling-Design
 
002%255F2%255FKornblume

002%255F2%255FRIMG2767 



03 - Haltestelle Gymnysium, Heilig Geist Kirche, Christuskirche


Kath. Kirche Heilig Geist  
- Licht aus - Knips das Licht an!

Die Kinder und Betreuerinnen des Christophoruskindergartens haben in Projektarbeitein 20 minütiges Unterhaltungsprogramm  mit der Methode Schwarzlichttheater vorbereitet.
Von 19.30 Uhr - 19.50 Uhrerleben Interessierte eine kleine Auszeit rund um das Spiel von Händen und Füssen im dunklen Raum.
Dabei spielen Licht und Schatten, Magie, Faszination, Visuelle Wahrnehmung und Täuschung eine wichtige Rolle.
 
003%255F2%255FLogo%255Ffarbig%255F300dpi 

 
Christuskirche
 
 
- Beziehungskisten - Ihre ist dabei!

    
... und worauf BEZIEHEN Sie sich so? Also BEZIEHUNGSWEISE. Also Ihre BEZIEHUNGEN halt. Es muß ja gar nicht die zu Ihrem Partner oder ihrer Partnerin sein. Vielleicht die zu Ihrem Chef? Die zu Ihrer Schwiegermutter? Oder die zu Ihrem Lieblingsfeind? Wie sieht es mit den Beziehungen in Ihrem Freundeskreis aus? Mit Ihren Geschwistern? Oder mit Ihrer Beziehung zu Gott?
Passt das in eine Kiste hinein, oder braucht es mehrere? Sehen sie von außen ganz anders aus als von innen? Und darf man man mal hineinschauen?
Bei uns dürfen Sie das. Viele junge und ältere Leute, Geradeaus- und Querdenker, Opulente und Minimalisten, haben BEZIEHUNGSKISTEN gestaltet. Wir zeigen sie.
    
    
    


04 - Haltestelle Rosenthal Theater, Musikschule


Musikschule  
 
- Dorle Schmid eine Hutsammlerin aus Leidenschaft!

"Mut zum Hut"

Sommerhüte, Winterhüte, Wiesenfesthüte, Hüte aus Filz, Stroh, Papier usw.
Hüte für Feste, Hochzeiten, besondere Anlässe. Alle diese können Sie sehen und auch selbst einmal aufprobieren. 

Um 17:30 Uhr eröffnen wir mit einer Modenschau von Dorothea Schmid.

Natürlich gibt es auch viel Musik!

   
004%255F3%255FCopyright%255FMiedl

Fotoquelle: Miedl 
 

05 - Haltestelle Factory In, RONA Glas
 
RONA Glas
 
 
- Heiße Flammen & kühle Drinks

Der Glaskünstler Peter Zindulka wird Sie vor Ort mit dem
Glanz des Feuers verführen, erleben Sie wie an offener Flamme
Glas geschmolzen wird und daraus atemberaubendeSchmuckstücke entstehen.

Unsere Cocktail- und Snackbar mit mexikanischen Snacks
ist ab 18:00 Uhr geöffnet!

   
005%255F2%255FBild+Flamme 


 
Factory In - Innenhof     
 
 
- Flügelladen

Lassen Sie sich überraschen!   www.fluegel-porzellan.de     www.whitepool.com
 


Factory In - Innenhof - Bürogebäude 1. OG  
 
- Sciense-Lab mit Ulrike Schumacher

Forscherwerkstatt für Kinder von 4 bis 12 Jahre,
Spannende Experimente zu verschiedenen Themen, 17 Uhr bis 21 Uhr
   
 


 Factory In - Ladenpassage EG  
  
- Porcelain ART

Stefan Wettengel, von Neuenberg Porzellan.

In seinen freien Werken blieb er seinen Wurzeln im Werkstoff Porzellan treu und zeigt mit seiner Ausstellung "Transformation" in den Räumlichkeiten der Manufaktur Kretzschmar, welche Möglichkeiten sich auftun, durch neue Anordnung, Farbgestaltung, Inhaltliche Aussage gleicher und doch unterschiedlicher Figuren.

www.porcelain-art.de     
 005%255F1%255FPorcelain%255FART%255F5
 
 
  
- Factoria

Bluegrass aus Montana


ab 21:00 Uhr, John Lowell Band (Tom Murphy, Julie Elkins, Thomas Kärner),

 
 
 - Staatliche Fachschule für Produktdesign in Selb

Ausstellung, Galerie gegen das Vergessen18 Infografiken von 18 Schülern zu Themenbereichen aus der NS-Vergangenheit Deutschlands
 

 
MODEWERK -  Massemühle   
- Marion Lucka - Malerei

"Düsteres" weil die Welt nicht immer rosig ist…

www.marionlucka.de

005%255F1%255FMarionLucka%255FBlauverfinsterte2015+%252D+Copy
   

 
Modewerk - Dreherei 1. OG 
 

- Staatliche Fachschule für Bekleidung in Naila 

Ausstellung der Studierenden/Techniker

Im Focus stehen modernisierte, verfremdete Kleider verschiedener
Stilepochen.
Eindrucksvoll werden künstlerische Zeichnungen in verschiedenen Techniken zum Thema präsentiert.

www.bekleidungsschule.de
 005%255FModewerk%255Fdreherei%255FBekleidungsschule%255F13

  
Alte Massemühle, EG
 

- Arbeiten von Robert Steidl

Ausstellung

ab 21:30 Uhr, "The Blades", bluegrass-trash live, Robert Steidl am Banjo

    
005%255F1%255FMine 
 
Alte Massemühle, 2. OG
 

- Offenes Atelier-Hari, aktuelle Arbeiten von HARI,
freie Ölmalerei auf Leinwand und Objekte aus Fundstücken

geöffnet bis 23:00 Uhr

www.atelier-hari.de
 

    
005%255F1%255FAtelier%255FHari
 
 
Alte Massemühle, 3. OG 
 
- jörg sander / planC

"tischformen und leuchten aus beton"

www.planCbeton.de 
 005%255F1%255Ffoto%255FplanCbetoninterior


- goldschmiede kerstin emtmann

"Schmuckstücke"

www.ke-schmiede.de 

 005%255F1%255Ffoto%255Fgoldschmiede+kerstin+emtmann
 

- severin schulten
, Berufsfachschule für Produktdesign Selb 

"tisch/bank Prototyp" beton+eiche

 005%255F1%255Ffoto%255Fseverin+schulten
 

 

  06 - Haltestelle Porzellanikon


Porzellanikon  

- Jeff Beer   Collagen

Mit seinen Collagen eröffnet Jeff Beer ein neues imaginäres Feld,
das in einer tiefen und komplexen Seele gründet. Diese Bilder kennen
sowohl die Sehnsucht als auch den Albtraum.

Jeff Beer realisierte seine Collagenserie im Jahre 2015. Nach der
erfolgreichen Premiere im Brünner Orlí-Theater
anlässlich des
Festivals MUSICA NOVA XI, November 2015/Januar 2016 –
freut  sich das Porzellanmuseum Selb, diese Arbeiten erstmals in der Bundesrepublik Deutschland präsentieren zu können.
 
006%255FCOPYRIGHT%255FJeff+Beer%255Fcollage%255F13%255FJB%255FFrau+mit+Faecher%255FCollage+u 
       
  
- Nina Schütz 
  Fotografie

"Lost Places"

Die Faszination der Künstlerin am Verfall ehemaliger Gebäude und Industriebauten, welche immer mehr zur Ruine werden und die
Dokumentation, wie teilweise fluchtartige Bauwerke verlassen wurden
und nun Stück für Stück von der Natur zurückerobert werden, spiegelt
sich in Ihren Bildern nieder. 

Sie hat u.a. die ehemalige Klosteranlage im tschechischen Eger, welche am Stadtrand steht für die Nachwelt aufgenommen. Aber auch andere Industriedenkmäler, teilweise erst kürzlich abgebrochen, wurden ins perfekte Licht gerückt, um noch lange Zeit aus der guten alten Zeit erzählen zu können.

  

    
         
006%255FIMGP1152%255Fiso 
 
- Elke Warnke     
Malerei

Im Porzellanikon wird Elke Warnke Ihre Bilder zum Thema „Expression" vorstellen und zeigen.

Ihre Kunst ist elementar, vital und oft wunderbar packend.


 
- Ralf Vizethum    

Der Eisenplastiker aus Mistelgau zeigt Plastiken aus geschmiedetem und geschweißtem Eisen. 2006 eröffnete er sein eigenes Atelier und schmiedet sakrale Kunst genauso wie Tierplastiken oder Gartenkunst.

Kunst aus dem Feuer ist hier wörtlich zu verstehen.

www.formenausdemfeuer.de
 
 006%255FVizethum%252DGefl%25C3%25BCgelter+Stier

 
- Fachschule für Design


"Verwandlung und Bewegung"

Zur Kunstnacht 2016 beschäftigen sich die Schüler des 1.FS 2D
der Fachschule für Produktdesign mit tragbaren Kreationen aus Keraflex. Entstanden ist eine Serie von Applikationen auf Textil und dazugehörige Schmuckstücke, welche sich mit dem Thema der Verwandlung und Bewegung im weitesten Sinne auseinandersetzen.

 
006%255Fkeraflex1 
   
- Gerhard Wunderlich    Musiker / Zitherspieler

Der 1957 in Kirchenlamitz geborene Musiker ist ein leidenschaftlicher Zitherspieler, der weit über die Region hinaus bekannt und gefragt ist. In ganz Bayern lehrt er den Nachwuchs, aber auch die Könner die Feinheiten dieses häufig so missverstandenen Musikinstrumentes. Sein Repertoire reicht von der Volksmusik über Schlager bis zu Pop und Rock.
 


Sonderaustellungen im Porzellanikon, die zur KunstNacht geöffnet sind:

- Wanderausstellung: Aktuelle Architektur in Oberfranken 2.0
- Sonderausstellung: Kahla Kreativ
- Sonderausstellung: Arbeitswelt u. Industrialisierung Anatoliens - Aus der Sicht Junger Künstler
- Dauerausstellung: Themen, Trends, tendenzen
- Dauerausstellung: Designinnovationen
- Weiße Oase und Glanzlichter von Helmut Drexler



07 - Haltestelle Rosenthal Eventhalle, NoBasics Modefabrik, Renate Voss
 
Rosenthal Eventhalle
 
- Rosenthal Art Lounge - Young designers for Philip 

Rosenthal feiert den 100. Geburtstag von Philip Rosenthal (1916 – 2001)
mit frischen Designideen junger Kreativer, deren Entwürfe aus Porzellan
und Glas alles vereinen, was dem visionären Unternehmer wichtig war:
Innovationskraft und Kreativität,  Freude am Experiment und die gute Form.
 
008%255F1%255FR%255FAusstellung%255FKunstnacht 
 
- Joachim Baldauf, Mode- und Lifestylefotograf

der faszinierende Menschen und Produkte im Kontext zweier für Rosenthal historisch wie architektonisch bedeutender Orte abgelichtet hat: Rosenthal am Rothbühl und Schloss Erkersreuth
 

- Snacks und Getränke vom Fabrik Café

- Abschluss-Party mit DJ Manny Libero
bis 1 Uhr.
 
www.rosenthal.de 
 
 

NoBasics Modefabrik  

- Christine Hofmann  "KunstStoffKunst"

Es verschwimmen die Grenzen zwischen Kunst nur zum Zwecke der Kunst und Stoff
mit seinem doch immer benutzbaren Hintergrund. Kein Medium kann diese Verbindung
so ideal und immer wieder spannend herstellen wie Textilien:
In limitierter Auflage schuf Christine Hofmann eine Serie von Tüchern aus
wertvollen Stoffen zum Tragen und Hängen. Kunst? Stoff? StoffKunst.


www.nobasics.eu       www.annakunst.de
     
008%255F2%255Fpress+pic+2015+ch 


Renate Voss - WohnRaumHaus - Wörthstraße 1  

"Farben treffen Formen"

Renate Voss präsentiert in ihrem neuen WohnRaumHaus in der Wörthstraße 1 ihre neue Kollektion von „Painting the Past" - und
stellt sich in Gleichklang mit der figürlichen Arbeit des Künstlers 
Wolfgang Stefan
.

Sachlichkeit
und Einfachheit der Objekte des Künstlers gemeinsam
mit den besonderen Wandfarben aus dem Sortiment der neuen „Loftbewohnerin" - eine schöne Komposition!        


Renate Voss und Wolfgang Stefan. Farben treffen Formen-Wohnlandschaften. Paint meets Art.
Gestaltung plus Gestaltetes.
              
   
 
 
FarbentreffenFormen 
 


08 - Haltestelle Rosenthal Casino


- Elke Scherdel


... das Licht ist so gut:  elkesche Zauberwelten  ...

WILLKOMMEN im Zaubergarten der Elke Schertel...
eine fabelhafter Begleiter, ein kleiner schwarzer Rabe erscheint immer wieder,  manchmal unverhofft, manchmal bewusst.

Er bewegt sich zwischen den Welten:

der Magischen und der Realität, schöpft Kraft aus dem
‚Alleinsein’ – gibt diese weiter...

Die Künstlerin ist nicht auf der Suche nach dem perfekten Licht – das Licht sucht sie!
 
009%255FKr%25C3%25A4he 

  

  09 - Haltestelle Herz-Jesu-KiGa, Andres Turm, Moschee   

Andres Turm   

- Manfred Jahreiß   
Bilderschau 

„Hutschenreuther B – weinen"

„Kunst  hat nicht die Aufgabe nur schön zu sein,  Kunst tut manchmal weh."
Jahreiß hat dokumentiert, wie das ehemalige „industrielle Herz" der Stadt
aufgehört hat zu schlagen.
 
010%255F1%255FJahreiss  
 
- Ferdinand Pleyer


Ein vielfältiger und sehr exakt arbeitender Künstler. Erst im Seniorenalter hat er sich der Aquarellmalerei verschrieben und es dabei zu großer Perfektion gebracht.

 
 
- Max Rübensal in Zusammenarbeit mit Janis Neumann

Er rückt die Schönheit / Faszination der Anatomie in ein neues Licht.

In seiner ersten  Ausstellung mit dem Titel „heArt" verwandelt er
erfolgreich seine Passion für das menschliche Herz in eine
Reihe moderner Gipsskulpturen. 
 
010%255F1%255F12494756%255Fn 

Zur Kunstnacht wird Susanne Geiger und ihr Team die Besucher vor dem Andres Turm wieder mit Südtiroler Schmankerl verwöhnen, erstmals wird es dazu auch Live-Musik geben. 

 
Moschee   
- Gülsefa Vural    Ebru Malerei

      
In den Räumen der Türkischen Gemeinde werden Handarbeiten und die Kunst der fließenden Farben gezeigt.

Die Jahrhunderte alte Technik entstand in Zentralasien und wurde dort vor allem zum Einbinden von Büchern und für Vorsatzblätter verwendet.

Gülsefa Vural benützt sie, um einzigartige Kunstwerke zu schaffen.

Seien Sie live dabei und genießen Sie die Atmosphäre bei türkischen Schmankerln und Tee.
 
 010%255F2%255Fimg%255F1584



 10 Brauhaus Selb, JAM, FAM Jugendhotel

Brauhaus Selb
 
 
011%255F1%255Fkunstnacht 
 

-
Robert Mück, Fotografie 

Seine Leidenschaft zu Portraits- und Aktfotografie, wie auch zu Landschafts- und Lost Place- Eindrücken hält er gerne in Bildern fest. Als erster Selber befand sich Mück im Juni 2014 in der Todeszone von Tschernobyl und in der Geisterstadt von Prypjat und brachte von dort außergewöhnliche und beeindruckende Aufnahmen mit. Er besitzt einen großen Fundus an Fotos zu der ehemaligen Porzellanfabrik Hutschenreuther und weiteren älteren Gebäuden Rund um Selb.

      
  
 

- Benjamin Sieber, Fotografie

Alles hat begonnen mit einer relativ einfachen Digitalkamera, später einer digitalen Spiegelreflexkamera, seit ca. einem Jahr liegt der Schwerpunkt bei analoger Fotografie vorwiegend auf Schwarz-Weiß-Film. Hier wird hauptsächlich mit einer großen Mittelformatkamera in den bereichen Landschaftsaufnahmen und Portrait gearbeitet.

       
 

- Fabian Stübiger, Digitalfotografie


Seit dem Beginn des Zeitalters der Digitalfotografie im Jahre 1995 fotografiert der Selber Photograph mit einer starken Vorliebe für „offenblendige Available-Light-Photographie". Projektbezogen, als auch im Team mit anderen Photographen, entstehen hochaufgelöste Digitalbilder sowohl im eigenen Studio als auch in den unterschiedlichsten Out- und Indoor-Locations der Region.


     
 
- Gisela Grünling, Malerei  

Ich erlernte verschiedene Stile und Techniken wie zb. zeichnerische Grundlagen, Aquarell, Ölmalerei, Airbrush und Grafitti, ich begeisterte mich selbst aber für Arbeiten in Acryl und Öl auf Leinwand mit Pinsel und Spachtel, immer von dem Wunsch beseelt meinen eigenen Duktus zu entwickeln und meinem
Temperament gerecht zu werden.
 
 011%255F1%255FGruenling%255F1



 JAM + FAM Jugendhotel  
 
- JAM - Doodle

Doodeln ist so frei, einfach und grenzenlos das es schwer fällt es zu erklären.
Wirklich einfach mit einem beliebigen Stift auf einem leeren Blatt Papier herum kritzeln.
Ein Kugelschreiber und ein Stück Papier findet man doch immer?
Auch unsere Kids und Teens benötigen nicht mehr dafür.
Einfach darauf los kritzeln, egal was einen gerade durch den Kopf geht!
Was geht in den Köpfen der Kids vor, was beschäftigt sie? Monster? Schule? Freizeit?

www.selb.de/JAM

www.facebook.com/JAM-Haus-der-Generationen-Selb-145096088881885/?ref=hl
 

- Felix Kästner und Lisa Geyer bilden das Künstlerduo "Life"
und werden den Abend musikalisch untermalen!
 
 011%255F2%255FDoodle+Bild

 
- Wolfgang und Erika Künzel 

Unikate - modernes Möbeldesign - überliefertes Handwerk

Der Einsatz von hochwertigen Materialien und ökologischem Denken zeichnet die Vielfalt und Qualität der Erzeugnisse aus. Die Kreativität
des Meisterteams und die Schnitzereien der Holzbilhauerin Erika Künzel lassen viele Unikate entstehen.

Machen Sie sich selbst ein Bild von unserer Arbeit.
 
011%255F2%255FKuenzel%255F6 

  
- Jörg Schleicher   Fotografie

Mit seinen imposanten Bildwerken entführt er den Betrachter schnell in die Lost Places. Durchaus dokumentarisch, aber vor allem mit künstlerischen Blick und außergewöhnlichen Perspektiven festgehalten lässt er seinem Werk „FALLEN BEAUTIES – LOST PLACES" diese Orte tatsächlich ein wenig wieder auferstehen…

www.joergschleicher.com

 FAM%255FLost%255FPlaces


- Andreas Sack
   Kunst aus Beton

Wenn Unikate aus Beton den Zeitgeist der Moderne treffen!

Er verleiht dem eher kühlen, nüchtern wirkenden Material ein neues warmes Gesicht.  So zeigt er in der Ausstellung  mit seinen Objekten, was aus Zement, Stein und Wasser  in Ergänzung mit weiteren Elementen entstehen kann… 

www.betongrau.eu  

 
 011%255F3%255FBild+2
 
Das Kunst- & Kulturcafe im FAM

wird zur Selber Kunstnacht  erstmalig geöffnet sein
und rundet die Ausstellung mit einer  Symphonie aus
Fränkischen Tapas und verschiedenen Getränken ab…
 FAM%255FEssen1

 

Sonderveröffentlichungen zur Kunstnacht:

- Die Kunstnacht-Sonderbeilage 2016

 

Masterplan Innenstadt

wortmarke%255Flogo%255FweisserHintergrund

Heimat - und Wiesenfest

 
2017%255FWiesenfest%255FPlakat

Auf ein Neues 2017
... direkt zu den Wiesenfestinfos!
 
Nächste Events!
Altweiberfasching
23.02.2017

Altweiberfasching+Plakat+23%252E02%252E2017

Selber
Musik- & Kneipennacht
11. März 2017

  2017%255Fselber%255Fmusik%255Fkneipennacht 
Rosenthal Theater Selb
Spielzeit
2016/2017
Programm

Spielzeit%255F16%255F17
Forum Selb erleben

2017%255FSchaufensterRegion
   
Seniorenbeirat Selb
Stadtmagazin

2017%255F02%255FSelbstportrait